Du kommst hier nicht rein: Ammoniak

Dicke Luft im Bad? Die entsteht oft, wenn Ihr Eure Haare mit einer konventionellen Coloration färbt. Verantwortlich für den stechenden Geruch ist hauptsächlich Ammoniak. Da wittert man doch spontan…

Die Undurchschaubaren

Ein schlechter Ruf hat meist irgendeinen wahren Hintergrund. Auch wenn man die genauen Details nicht kennt, ist trotzdem Vorsicht geboten – das gilt insbesondere bei kosmetischen Rohstoffen, die Zw…

Du kommst hier nicht rein: Silikone

Glänzend, glatt und haltbar: Die Vorteile von Silikonen für Haare, Haut und Make-up liegen auf der Hand. Kein Wunder, dass dieser Stoff in herkömmlicher Kosmetik so häufig Verwendung findet, zumal …

Du kommst hier nicht rein: Halogenorganische Verbindungen

Zahnpasta, Seife, Shampoo: Halogenorganische Verbindungen werden in diversen konventionellen Kosmetika wegen ihrer konservierenden und antimikrobiellen Wirkung eingesetzt. In Naturkosmetik sind sie…