Du kommst hier nicht rein: Paraffine

Paraffine machen die Haut weich, sie schützen sie vor Feuchtigkeitsverlust und sind außerdem günstig herzustellen. Gründe genug, das Erdöldestillat in Cremes, Lotionen und Lippenpflegestiften einzu…

Du kommst hier nicht rein: Silikone

Glänzend, glatt und haltbar: Die Vorteile von Silikonen für Haare, Haut und Make-up liegen auf der Hand. Kein Wunder, dass dieser Stoff in herkömmlicher Kosmetik so häufig Verwendung findet, zumal …

Die ungeschminkte Wahrheit

Selbst ist die Frau, so könnte man das Motto des Buches „Hautsache gesund!“ von Claudia Ehle auf den Punkt bringen. Und zwar auf mehreren Ebenen. Da die Autorin seit ihrer Kindheit Neurodermitis ha…

Du kommst hier nicht rein: Parabene

Parabene werden als Konservierungsstoffe in konventioneller Kosmetik, in Medikamenten und Lebensmitteln eingesetzt – in zertifizierter Bio-Beauty dagegen nie. Der Grund: mögliche Risiken und Nebenw…

Kosmetikmythen auf der Spur

Zahncreme gegen Pickel, Teebeutel für einen frischen Augenaufschlag, Sonnenschutz durch Karotten – davon habt Ihr bestimmt auch schon gehört. Doch helfen diese von Generationen überlieferten Tipps …

Du kommst hier nicht rein: Halogenorganische Verbindungen

Zahnpasta, Seife, Shampoo: Halogenorganische Verbindungen werden in diversen konventionellen Kosmetika wegen ihrer konservierenden und antimikrobiellen Wirkung eingesetzt. In Naturkosmetik sind sie…