Wie neugeboren – Beauty-Tipps für die Feiertage

Geht es Ihnen auch so? Nach all den Vorbereitungen für die Feiertage fühlt man sich müde und matt. Wir haben wahrlich schon mal frischer ausgesehen… Mit unseren Beauty-Tipps fühlen Sie sich ganz schnell wieder wie neugeboren.

Ampullen: Effektive Beautyhelfer für einen frischen Teint
Ein müder Teint kann mit Ampullen ruckzuck wieder „aufgefrischt“ werden. Stars und Sternchen schwören auf die kleinen Helferlein, denn sie enthalten konzentrierte Wirkstoffpower für die unterschiedlichsten Ansprüche – als Anti-Aging-Support, zur Regeneration der Haut, als Feuchtigkeitsspender oder SOS-Hilfe. Allen gemein ist: Ampullen bieten höchste Konzentration der Inhaltsstoffe bei minimaler Konservierung und wirken dabei extrem feuchtigkeitsspendend. Die gängigsten Inhaltsstoffe sind Hyaluronsäure, Aloe Vera, Coenzym Q10 sowie kostbare Pflanzenextrakte. Am besten tragen Sie die Ampulle direkt auf die frisch gereinigte und noch leicht feuchte Gesichtshaut auf, denn so kann sich ihre Wirkkraft am besten entfalten. Lästige Fältchen werden sofort sichtbar gemildert und ein trockener Teint fühlt sich gleich viel geschmeidiger an.

Gesichtsmaske: Zum Verwöhnen
Ihre Haut wirkt müde und trocken, und braucht dringend ein paar Streicheleinheiten? Da kann eine Gesichtsmaske wahre Wunder bewirken: Sie bügelt Trockenheitsfältchen glatt, beruhigt Hautirritationen, beseitigt kleine Unreinheiten und spendet ganz viel Feuchtigkeit. Je nach Hauttyp können Sie zwischen verschiedenen Produkten und Inhaltsstoffen wählen. Wahre Feuchtigkeitsspender sind zum Beispiel Aloe Vera, Algen und Hyaluronsäure. Ist ihr Teint darüber hinaus rau und schuppig, reicht geballte Feuchtigkeit allein nicht aus. Dann sollten Sie zu reichhaltigeren Masken greifen, die Kakaobutter, Granatapfel-, Avocado- oder Mandelöl enthalten. Ein strapazierter Teint mit Unreinheiten und Rötungen findet mit Masken auf Basis von Totem Meer Salz, Süßholzwurzel oder Nachtkerzenöl zu Ruhe. Heilende Kräuter wie Minze, Salbei, Calendula oder Rosmarin wirken zusätzlich wie kleine Pickelkiller. Für die reifere Haute eignen sich straffende Pflegestoffe, wie Hibiskus-Extrakt und Wildrosenöl, sowie ozeanisches Kollagen und Akazienextrakt, die wie ein Blitz-Lifting wirken. Am effektivsten ist die Anwendung von Masken in Kombination mit einem Wohlfühlbad. Dann wird die Einwirkzeit zu einem Kurzurlaub zwischendurch!

BB und CC Creams: Für einen makellosen Teint
Wenn es festlich wird, möchte frau so makellos wie möglich aussehen. Sogenannte BB- (Blemish Balm) und CC- (Colour Correction) Creams sind flotte Helfer, wenn es um einen schönen und ebenmäßigen Teint geht. Beauty-Fans schwören auf beide Cremes, wobei es einen kleinen und feinen Unterschied gibt: BB Creams enthalten das Wörtchen „Blemish“, zu deutsch „Makel“, und genau diesen sollen die Creams unsichtbar machen. Narben und Rötungen sollen abgedeckt, Pigmentflecken aufgehellt und die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt werden. CC Creams dagegen haben, wie das Wörtchen „Correction“ schon anklingen lässt, kleine Hautkorrekturen auf ihrer To-Do-Liste. Sie sind sozusagen die neue Generation der BB Creams. Sie mildern Hautrötungen durch einen geringen Grünanteil, lassen einen fahlen Teint wieder neu erstrahlen und schenken wie die BB Variante ein ebenmäßiges, klares Hautbild. Einfach nach der Reinigung anstelle einer Tagescreme auf das Gesicht auftragen (bei trockener Haut empfiehlt sich zuerst eine Tagescreme) – et voilà: Sie sehen wieder frisch und munter aus!

Rouge: Jetzt kommt Farbe ins Spiel!
Frauen mit einem blassen Teint empfehlen wir ein bisschen Farbe an den Fest- und Feiertagen. Altbewährter Helfer in der Not ist Rouge – das unsere Wangen frisch und rosig erscheinen lässt. In der Naturkosmetik gibt es mittlerweile unzählige tolle Produkte, die ohne Karmin auskommen. Ob es tatsächlich enthalten ist, erkennen Sie an dem Kürzel „CI 75470“ in der Zutatenliste. Vegane Alternativen in Bio-Rouges sind neben Rote-Bete-Saft und Carotin aus Calendulablüten auch Eisenoxide, wie sie zum Beispiel in natürlichen Mineralfarben, wie Siena- oder Umbra-Erde vorkommen. Je nach Zusammensetzung erhält man gelbe, braune, rote oder schwarze Pigmente, die sich toll miteinander kombinieren lassen. So entstehen die schönsten Schattierungen – und aus einem Schneeweißchen wird im Nu ein Rosenrot. Versprochen!

Farben: Für den Glamour-Effekt
Schon Wochen vorher treibt uns der Gedanke um „Was zieh ich an den Feiertagen bloß an?“. Die Farb-Hits in diesem Winter, die laut Mode-Experten blasse Haut zum Leuchten bringen sollen, sind Waldgrün, Burgunder, Gold, Cognac und Knallpink. Als Farbtupfer zum glitzernden Paillettenrock, das auf Figur geschnittene Kleid mit Spitzenbesatz oder den schicken Blazer bringen sie Glamour in die Festtage. Und manchmal genügt auch schon ein hübscher Schal in Grün oder Pink, um Ihrer Haut ein wenig Frische zu verleihen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stylen und Schminken und schöne Fest- und Feiertage!

Diese Produkte lassen Sie wieder frisch und entspannt aussehen

Heliotrop MULTIACTIVE Regenerativ-Ampullen mit Arganöl, Q10 und Granatapfelextrakt

Heliotrop MULTIACTIVE Feuchtigkeits-Ampullen mit Hyaluronsäure, Aloe Vera, Feuchtigkeitskomplex und straffendem Akazienauszug

Intensivpflegeserum von SPEICK Naturkosmetik mit Zellaktivator Q 10, Vitamin F und Bio-Aloe vera

Home-Spa Set „Regeneration“ von Oceanwell mit Anleitung für eine Maske zum Selbermachen und entschlackenden Algen-Tee

Intense Moisture Feuchtigkeitsmaske von Farfalla mit Bio-Mandel-, Bio-Macadamia- und Bio-Jojobaöl

Ageless Intense Firming Mask von Sante mit Hibiskus und Hyaluronsäure

Entspannungsmaske Bio-Rose & Bio-Aloe von Logona mit Mandelöl, Aloe vera, Süßholzwurzel und Rosenöl

Basisch-Mineralisches Badesalz von Fitne für einen ausgewogenen Säure-Basen-Haushalt mit Bio-Jojobaöl und Weizenprotein

Perfekter Teint Colour Correction Cream von alverde mit dem Extrakt der Porzellanblumen und der Bio-Schisandra-Beere

Getönte Tages-Gesichtscreme mit LSF 15 von Eco Cosmetics mit Granatapfel und Sanddorn, für sensible Haut

Gesichtspuder Corrector No. 1-3 von marie w. blattgrünes Anti-Rot-Puder gegen Hautrötungen

Rouge No. 1-3 von marie w. für einen frischen und jugendlichen Teint

Anti-Aging Körpercreme Granatapfel von Styx mit Granatapfelkernöl, Jojobaöl, Macadamianussöl, Olivenöl und Sheabutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.