Festlicher Glamour

Ob Weihnachtsfeier, Heiligabend oder Silvester-Party: Neben einem chicen Outfit und einer tollen Frisur darf auch das Make-up etwas auffallender sein. Wir verraten, wie der festliche Wow-Effekt mit Bio-Beauty gelingt und eine rauschende Nacht übersteht. So viel sei gesagt: Es wird intensiv, elegant und verführerisch rot.

Ein gelungenes Make-up setzt einen makellosen Teint voraus. Kleinen Unebenheiten, Rötungen oder Augenringen rücken Profis deshalb mit einem Concealer zu Leibe: Seine feine Textur zaubert ein ebenmäßiges Hautbild ohne zu dick aufzutragen. Im Gegensatz zu klassischen Abdeckstiften ist sein Fettgehalt deutlich geringer und seine mineralischen Pigmente setzen sich nicht in den feinen Linien unter den Augen ab. Wer gern bis in die Morgenstunden feiert, sollte unter der Foundation und dem Concealer einen sogenannten Primer verwenden. Dieser Beauty-Geheimtipp, den es mittlerweile auch in Bioqualität gibt, sorgt dafür, dass der Teint ebenmäßiger wird und das Make-up selbst eine rauschende Silvesternacht spurlos übersteht. Eine feine Schicht Puder über der Foundation fixiert zusätzlich.

Sanftes Funkeln
Auch beim Augen Make-up ist extra-lange Haltbarkeit gefragt. Eine Eyeshadow-Base sorgt dafür, dass die Farbe besser haftet und noch intensiver strahlt. Alternativ kann als Basis auch ein wenig  Concealer oder Primer auf das Oberlid getupft werden. Zum festlichen Look passen Goldtöne, als Smokey Eyes geschminkt, oder auch dunkel-silbrige bis anthrazitfarbene Nuancen. Sie werden auf dem beweglichen Lid platziert und laufen weich zum äußeren Augenwinkel hin aus. Am unteren Wimpernrand ist Fingerspitzengefühl gefragt: In einer dunklen Nuance wird hier eine feine Lidschatten-Linie von der Augenmitte bis zum äußeren Augenwinkel gezogen. Mit einem ganz schmalen Pinsel wird das Handling recht einfach. Wer dennoch keine klare, gerade Linie hinbekommt, greift einfach zu einem schwarzen Kajal-Stift.

Deep Black
Für den ausdrucksstarken Glam-Effekt sorgen vor allem Eyeliner und Volumen-Mascara: Ziehen Sie mit einem Flüssig-Eyeliner eine feine Linie am Wimpernkranz entlang. Für einen noch intensiveren Blick setzen Sie direkt darüber eine weitere Linie und verbreitern den Lidstrich so bis zur gewünschten Stärke. Ein feiner, schmal auslaufender Schwung am Ende wirkt besonders elegant. Das tolle an natürlichen Eyelinern ist, dass sie neben satter Farbe auch wertvolle Stoffe wie zum Beispiel Jojoba-Öl enthalten, das die Wimpern gleichzeitig stärkt. So gepflegt fehlt nur noch die passende Mascara, und zwar mehrfach aufgetragen, um den Blick in den Fokus zu rücken.

Edles Rot
Für verführerisch rote Lippen gehen wir nochmals einen kleinen Schritt zurück zur Foundation: Die kann zum Fest nämlich über den Lippenrand hinaus geschminkt werden. Das kaschiert die natürliche Lippenfarbe – und lässt ein sattes Rot à la Marilyn Monroe richtig zur Geltung kommen. Die Farbe  einfach mit einem Pinsel vom Lippenherz nach außen hin auftragen. Farbloser Gloss verleiht dem Rot einen charmanten Glanz. Wer mit seinen Nägeln zusätzliche Glanzpunkte setzen möchte, setzt auch hier auf festliche Rot-Nuancen und versiegelt die Farbe mit einem Top Coat.

Glamouröse Gehilfen:

marie w. Concealer in 3 Farbtönen

LOGONA Concealer

SANTE Soft Cream Foundation

marie w. Lidschatten Mondduo Königinnenstaub

SANTE Eyeshadow base 

SANTE Lash Extension Eyeliner No. 02 black diamond

marie w. Mascara Rabenschwarz

Zuii organic Bio-Primer

LOGONA Natural Nail Polish Classic Red und Top Coat 4ml

Dr. Hauschka Translucent Face Powder

Lavera Lidschatten Irresistible Glam – Limited Edition

Benecos Mono Eyeshadow dusty street

Beautiful Lips Colour Intense Red Secret 24 von Lavera

Benecos natural lipstick just red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.