Naturkosmetik, nein danke? 11 Vorurteile gegenüber Bio-Beauty

Wir können es nicht mehr hören: Zu teuer, zu öko, zu kompliziert – diese und andere Vorurteile gegen Bio-Beauty sind noch immer an der Tagesordnung. Hinzu kommt ernste Kritik, die natürlicher Pflege beispielsweise ein erhöhtes Allergiepotential zuschreibt. Aber was ist dran?
Naturkosmetik, nein danke? 11 Vorurteile gegenüber Bio-Beauty

In den meisten Fällen: nicht viel. Hier kommen die passenden Antworten auf zweifelhafte Aussagen:

Bleibt nur zu sagen: Wir wünschen Euch viel Spaß beim Entdecken der wundervollen Welt der Naturkosmetik, falls Ihr natürlicher Schönheit nicht sowieso schon längst verfallen seid! 🙂

4 Gedanken zu „Naturkosmetik, nein danke? 11 Vorurteile gegenüber Bio-Beauty“

  1. So typisch! 😀 Diese Argumente hört man leider sehr häufig und ich musste beim Durchlesen wirklich schmunzeln…

    Dabei ist Naturkosmetik längst nicht mehr das, was es früher war. Ihr habt völlig Recht: Mittlerweile ist sie in vielen Fällen bezahlbar und die Auswahl aus verschiedenen Düften (oder ganz ohne Duft) ist super vielfältig. Darüber hinaus tun wir uns und der Umwelt etwas Gutes – wunderbar!

    Vielen Dank für diesen Artikel!

    1. Liebe Svenja,
      schön, dass wir Dich zum Schmunzeln bringen konnten! 🙂 Wir hören diese Argumente leider auch noch immer regelmäßig. Da muss man irgendwann einfach einen gewissen Humor entwickeln und immer wieder von vorne ganz ruhig und sachlich aufklären. Viele werden dann ja doch neugierig und wollen mal ausprobieren – und sind dann begeistert. 😉
      Liebe Grüße,
      Dein naturalbeauty.de-Team

  2. Liebes naturalbeauty.de Team,
    ich lese immer wieder gerne eure Beiträge.
    Ein Punkt der ebenfalls immer wieder häufig mit Naturkosmetik geäußert wird ist,
    ,, mit Naturkosmetik erreiche ich nicht die Ergebnisse wie mit klassischer Kosmetik –
    sie ist nicht so wirksam wie klassische Kosmetik ”
    Wie würdet Ihr hier argumentieren. Enthaltene Silikone etc. würde ich als Erklärung nur bedingt gelten lassen, da es auch unter der klassischen Kosmetik Hersteller gibt, die ihre Rezepturen bewusst zusammenstellen. Verzicht auf Parabene, Silikone, Paraffine, PEG´s, Palmöl usw, sowie möglichst viele INCI`s aus kontrolliert biologischem Anbau.
    Qualitative Unterschiede gibt es ja auch im Bereich der Naturkosmetik
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    1. Liebe Frau Friedrich,
      vielen Dank für die lieben Worte! 🙂
      Naturkosmetik kann konventioneller Kosmetik in Sachen Performance längst das Wasser reichen: Die Texturen haben sich dabei genauso verbessert wie das Endergebnis. Ob Pflege oder dekorative Kosmetik – Naturkosmetik kann mithalten und hat in einigen Bereichen sogar die Nase vorn. Auf der diesjährigen VIVANESS, Weltleitmesse für Naturkosmetik, wurde das deutlicher denn je. Wer vor einigen Jahren noch nicht ganz von der Performance überzeugt war, sollte dem Ganzen also definitiv nochmal eine Chance geben! Die Naturkosmetik hat sich in den letzten Jahren unfassbar schnell und toll weiterentwickelt. 🙂
      Liebe Grüße vom naturalbeauty.de-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.