Schneewittchen kann einpacken…

„Die Lippen so rot wie Blut, die Haut so weiß wie Schnee und das Haar so schwarz wie Ebenholz…“. So beginnt eines der Lieblingsmärchen meiner Kindheit. Mit meinem eindeutig braunen Haar und dem leicht sommergebräunten Teint ist es jedoch mit der Ähnlichkeit nicht weit her. Umso erfreulicher war es deshalb für mich, als kürzlich der neue Alverde Color & Care Lippenstift in der Farbe Dark Plum auf meinem Schreibtisch landete. Ja, den teste ich super gern! Denn damit sollten doch zumindest die roten Lippen von Schneewittchen machbar sein…


Warm up!
Anfangs bin ich ein wenig skeptisch. Die Farbe dark plum ist relativ dunkel, der Farbton geht ein kleines bisschen ins violett – wie der Name schon sagt, ein Pflaumenton eben. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Also drehe ich den Lippenstift aus der hübschen silbernen Hülse heraus und trage ein wenig davon auf meinem Handrücken auf. Und siehe da, mir gefällt was ich sehe! Auf der Haut gleicht die Farbe mehr einem wunderbar klaren, dunklen Beerenton – sieht ein bisschen wie ein kräftiger Rotwein aus – und ist noch dazu völlig geruchlos. Bevor ich jedoch einen ersten Versuch auf meinen Lippen wage, bürste ich diese vorher leicht mit der Zahnbürste ab. Durch dieses schnelle Naturpeeling werden sie nämlich super weich und glatt und sehen mega gepflegt aus. Anschließend noch ein Klecks Lippenpflege – dann bin ich bereit.


Der erste Einsatz
Vorsichtig tupfe ich den Lippenstift auf Ober- sowie Unterlippe auf und verwische ihn dann leicht mit dem Finger, so kann ich die aufzutragende Menge besser kontrollieren. Schnell erhalten meine Lippen einen satten Rotton, der mir mit jeder Schicht besser gefällt. Die Textur ist leicht und cremig, ohne jedoch zu verwischen – so bleiben zu meiner Freude Zähne und Haut frei von Farbe. Der neue Color & Care Lippenstift enthält gemäß Herstellerangaben Bio-Gojibeerenexktrakt und pflegendes Bio-Jojobaöl. Klingt gut – denn das soll Lippenfältchen entgegenwirken und gleichzeitig für ein samtig-weiches Gefühl sorgen. Der Lippenstift hinterlässt einen ganz leichten Glanz, so dass ich ohne zusätzliches Lipgloss oder ähnliches auskomme. Und auch nach einer Weile entsteht kein trockenes oder unangenehm klebriges Gefühl. So langsam entwickelt sich mein kleiner Pflaumenfreund zu einem echten Herbstfavoriten…

Der Apfeltest
Um meiner Schneewittchenprobe voll und ganz gerecht zu werden, darf natürlich auch der legendäre Apfel nicht fehlen. Leider ist unser Obstkorb heute etwas schlecht bestückt. Naja, dann nehme ich eben eine Birne. Hier bleibt beim Abbeißen ein kleiner Lippenabdruck zurück, aber darüber sehe ich großzügig hinweg.  Schließlich ist der Alverde Lippenstift frei von Inhaltsstoffen auf Mineralölbasis und rein synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Also lieber einmal zusätzlich nachtragen und dafür das gute Gefühl genießen, dass für diesen Lippenstift kein Tier leiden musste.


Mein Fazit
Dieser hübsche kleine Alverde Lippenstift in seiner cleanen silbernen Verpackung hat mich wirklich überrascht. Die Farbe ist intensiv, aber gleichzeitig unaufdringlich. Und mit der schönen Beeren-Pflaumennote liegen ich und mein neuer Freund perfekt im Trend. Die cremig-softe Textur deckt sehr gut –wenn man nur 1 bis 2 dünne Schichten aufträgt, ist der Lippenstift auch etwas für tagsüber. Und für den unschlagbaren Preis von 3,45 € wäre ich doch glatt bereit, auch noch die beiden weiteren Herbstfarben im neuen Alverde Color & Care Sortiment, Cranberry und Fuchsia, zu testen. So wunderbar gestylt, geht es aber jetzt erst einmal ab nach draußen – für mein märchenhaftes Happy End muss ich schließlich noch einen stattlichen Prinzen finden…

Der Alverde Lippenstift Color & Care Dark Plum ist in allen dm-Filialen erhältlich.

4 Gedanken zu „Schneewittchen kann einpacken…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.