Recycling-Kunststoff bei Speick Naturkosmetik

Kennt Ihr die beiden schon? Die Speick Original Flüssigseife und die neue Speick Natural Aktiv Lippenpflege stecken jetzt in Verpackungen aus Recycling-Kunststoff. Damit geht das Pionierunternehmen einen alternativen Weg als Zeichen gegen Mogelpackungen./Jenny
speick Original Flüssigseife Natural Aktiv Lippenpflege

[Sponsored Post*]

Wahrscheinlich ist es Euch auch schon passiert: Ihr habt Produkte in Papierhülsen gekauft, die den Anschein einer umweltfreundlichen Verpackung erwecken. Leider ist es so, dass Papier in den meisten Fällen mit einer Barriere aus Kunststoff beschichtet werden muss, um den Inhalt zu schützen. Geboren ist die Verbundverpackung. Da sich Beschichtung und Papier nicht trennen lassen,  sind sie in vielen Fällen nicht recyclebar. Mogelpackungen für den Restmüll. Doch es geht auch anders…

Plastik mal nachhaltig

Speick Naturkosmetik verfolgt den Ansatz, mit unvermeidbarem Kunststoff richtig umzugehen. Dem Unternehmen ist es ein Anliegen, nur Verpackungskonzepte in den Markt zu bringen, die vollständig recycelt werden können. So kommt unter anderem Bio-PE zum Einsatz. Dieser Kunststoff wird aus nachhaltig angebautem Zuckerrohr hergestellt, einem nachwachsenden Rohstoff.

Keine Trennungsängste

Im Zuge des Relaunchs wurde für die Speick Original Flüssigseife und die Speick Natural Aktiv Lippenpflege eine andere Alternative gewählt: Beide Verpackungen bestehen aus recyceltem Kunststoff. Beim Lippenpflegestift sind die Stift-Kappe und der Stift-Fuß zu 80% aus recyceltem Kunststoff hergestellt, bei der Flüssigseife besteht die Flasche zu 100% aus recyceltem Kunststoff. Alle Bestandteile sind ganz einfach trennbar und können allesamt im Recyclingabfall entsorgt und wiederverwertet werden.

Nicht gerade leicht zu haben

Was daran besonders ist? Rezyklat-Kunststoffe, die der Kosmetik-Verordnung entsprechen und Lebensmittelqualität aufweisen, sind auf dem Beschaffungsmarkt für kleine Unternehmen sehr schwer zu bekommen. Aus diesem Grund nutzen zahlreiche Hersteller immer noch lieber „virgin plastics“, neue Kunststoffe, die kein Recycling-Material enthalten. Solche Neukunststoffe sind leicht zu beschaffen und leider ebenso billig wie das Rohöl, aus dem sie gefertigt werden.

Unser Fazit: Es zählen nicht immer nur die inneren Werte.
Ist Euch die Verpackung genauso wichtig, wie der Inhalt?

Eure Jenny Jenny

Was ist ein Sponsored Post?

Bei einem Sponsored Post handelt es sich um eine bezahlte Promotion. Die Produkte hierfür wählen wir gemeinsam mit unseren Kooperations-Partnern aus und werden uns kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Unsere Texte werden in keiner Weise durch unsere Kooperations-Partner redigiert: Wir erstellen ausnahmslos alle Texte völlig frei und geben bedingungslos unsere ehrliche Meinung wieder.

Weitere spannende Beiträge:

Under Cover: Foundations

Naturkosmetik-Foundations schenken einen tollen, natürlichen Teint und helfen, Fältchen, Flecken und Pickel geschickt zu tarnen. Doch welches Produkt ist das Richtige für Euren Typ? Alles über Kompakt- und Flüssig-Make-ups, Concealer sowie BB- und CC-Creams.

COSMOS

FacebookTwitterLinkedinPinterest

Die Seele der Pflanzen: Ätherische Öle

Pflanzliche Öle haben viele Gesichter. Während die Samen- und Basisöle vorwiegend pflegende Eigenschaften aufweisen, beherbergen die ätherischen Öle duftende Aromen und Wirkstoffgeheimnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.