Für jedes Wetter:
Unsere Beauty-Lieblinge im April

Da haben wir ihn wieder. Den sprichwörtlich eigenwilligsten Monat des Jahres – den April. Tagsüber knacken wir beinahe die 20-Grad-Marke, während wir uns nachts teilweise dem Gefrierpunkt annähern. Es scheint stundenlang die Sonne und plötzlich sind Schneeschauer laut Wetterbericht vorhergesagt. Letzteren könnte man sich in diesem Monat auch schenken. Da sind unsere Beauty-Lieblinge definitiv verlässlicher!
Naturkosmetik Must Haves im April

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung – oder die falsche Pflege… Wenn der April schon macht, was er will, tun wir es ihm gleich und setzen einfach auf die jeweils passende Naturkosmetik. Schließlich lieben wir die Vielfalt! Unsere Beauty-Addicts Janine und Jenny verraten ihre derzeitigen Lieblinge.

Jennys Lieblinge im April
Naturkosmetik im April
© naturalbeauty.de
SPEICK Sonnencreme LSF 30
© naturalbeauty.de
Ready for Sunshine

Beginnen wir positiv: Er hat ja durchaus seine sonnigen Seiten, der April. Damit der Genuss der warmen Strahlen aber nicht im ersten Sonnenbrand der Saison endet, muss der passende Schutz her. Mein Highlight für den Frühling generell ist die neue SPEICK Sonnencreme LSF 30, die ich vor allem auf die Nasen- und Wangenpartie großzügig auftrage. Spätestens vor dem Sonnenbad auf dem Liegestuhl im Garten muss die gelbe Tube her. Die verbreitet bei mir garantiert verfrüht Sommerlaune und hinterlässt ansonsten keinerlei Spuren – die brandneue Rezeptur weißelt nämlich ganz und gar nicht! Bevor ich so richtig ins Schwärmen komme, lest doch einfach unser exklusives Interview zu SPEICK SUN.

Anakena Body Lotion
© naturalbeauty.de
Aloha Sommersehnsucht

Leider wird meine an perfekten Frühlingstagen geweckte Sommersehnsucht nicht zur Genüge vom launischen April erfüllt. Ich sitze fröstelnd im T-Shirt hinter der Glasscheibe meiner Küche und schaue bei Kakao und Marshmallows dem Regen zu… Nachdem an Outdoor-Aktivitäten nicht zu denken ist, muss eine heiße Dusche her – und mein kuscheliger Bademantel. Um ein Gefühl von wettertechnisch besseren Zeiten zu bekommen, setze ich vor dem Einwickeln auf eine zarte Schicht der Anakena Body Lotion*/** mit dem unglaublichen Kokos-Vanille-Frangipani-Duft. Was sich noch in der Zutatenliste der tropischen Körperpflege versteckt, hab ich Euch bereits in diesem WE LOVE verraten. Die reichhaltig-zarte Rezeptur versorgt meine Haut mit Feuchtigkeit und schmeichelt der Seele. Ich finde ja, bei Südseeträumen lässt sich wankelmütige Witterung definitiv besser ertragen!

True Organic of Sweden All you need is me
© naturalbeauty.de

Me! Das zumindest verspricht die gleichnamige Creme von True Organic of Sweden. Sie ist quasi das „Schweizer Taschenmesser“ der Kosmetik, denn sie hilft gegen trockene Haut an Lippen, Nase, Händen, … und sogar gegen trockene Haarspitzen. Völlig egal also, ob man im April eine lästige Erkältung erwischt, einen leichten Sonnenbrand, oder die Haare ständig vom Wind verweht werden: All you need is me* funktioniert bei (fast) allen Herausforderungen, die gerade in diesem Monat so zahlreich zutage treten. Selbst wenn meine Hände nach den ersten Einsätzen im Garten regelrecht mit Schrammen, trockener Nagelhaut und rauen Stellen winken, bekomme ich das mit der „MacGyver-Creme“ dank schützendem Bienenwachs, Shea Butter und wertvollen Pflanzenölen schnell in den Griff. Mehr braucht frau wirklich nicht…

Janines Lieblinge im April
Naturkosmetik im April
© naturalbeauty.de
marie w. Bronzer Sonnenkuss
© naturalbeauty.de
Sonnenkuss im April

Nach einigen warmen und vor allem sonnigen Tagen im März, ist der April in München bisher eher grau. Mir steht der Sinn trotzdem nach Frühling – und nach einem sonnengeküssten Teint! Beim marie w. Bronzer Sonnenkuss ist der Name Programm: Das hochwertige Mineralpuder zaubert im Nu etwas Farbe ins Gesicht. Einfach dezent überall dort auftragen, wo die Sonne zuerst für sanfte Bräune sorgen würde. Ich trage den Bronzer meist auf Kinn, der Mitte des Nasenrückens, Wangenknochen und den Schläfen auf. Hier habe Euch das Produkt bereits ausführlicher vorgestellt.

farfalla Bio-Pflanzenwasser Rosenblüte
© naturalbeauty.de
In Balance

Als würde meine Haut sich ein Beispiel am wechselhaften Aprilwetter nehmen, gerät sie im Frühjahr meist aus dem Gleichgewicht. Warum? Ich weiß es nicht – vielleicht hängt es mit dem rapidem Wechsel von kalten und warmen Tage zusammen, der bei Vielen auch Migräne verursacht. Besonders zu dieser Zeit ist daher das farfalla Bio-Pflanzenwasser Rosenblüte aus meiner Pflegeroutine nicht wegzudenken. Seine Vielzahl an Talenten kann ich gar nicht alle aufzählen! Meiner Haut hilft das Hydrolat aus Damaszenerrosen dank seiner harmonisierenden Wirkung zurück in Balance, indem Irritationen gelindert und die Haut sanft beruhigt wird.

BIRKENSTOCK NATURAL SKIN CARE Moisturizing Balm
© naturalbeauty.de
Sleeping Beauty

In puncto zarte Lippen ist Nachtpflege für mich ein wichtiges Thema. Seit ich täglich ausreichend trinke, hat das Problem um trockene, rissige Lippen sich zwar deutlich verbessert, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Neu für mich entdeckt habe ich den BIRKENSTOCK NATURAL SKIN CARE Moisturizing Balm*. Vor dem Schlafengehen trage ich den Balsam großzügig auf und zweckentfremde ihn als ultra-pflegende Nachtmaske. Am nächsten Morgen ist häufig noch immer ein wenig des Balsams auf meinen samtweichen Lippen zu spüren. Nicht nur die Wirkung, auch die Textur gefällt mir super: Reichhaltig und spürbar pflegend, aber trotzdem überhaupt nicht klebrig oder schwer, sondern sehr angenehm und daher auch tagsüber problemlos als zuverlässige SOS-Hilfe tauglich – gerade dann, wenn das launische Aprilwetter plötzlich wieder in raue Kälte umschlägt und die zarte Haut der Lippen stresst.

Was sind Eure Lieblinge im Moment? 🙂

Eure Jenny Jenny und Janine Janine

*PR-Sample - Was ist das?

Bei PR-Samples handelt es sich um Produkte, die uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden. Ob und wie wir über diese Produkte berichten, entscheiden wir selbst.

**Affiliate Link - Was ist das?

Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Wenn Ihr über diesen Link bestellt, bekommen wir eine kleine Provision. Euch entstehen dabei natürlich keine zusätzlichen Kosten. Wir würden uns über Eure Unterstützung freuen!

Weitere spannende Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.