Reinigung und Glow:
WHAMISA Cleansing Water

Mizellenwasser gehört mittlerweile zu den Beauty-Basics im Badezimmer. Das neue WHAMISA Cleansing Water verbindet die effektive Reinigungstechnologie mit den Vorzügen fermentierter Rohstoffe.
BLOG WHAMISA Cleansing Water Bild: naturalbeauty.de

Es ist ein bisschen wie Magie: So leicht war Make-up-Entfernung noch nie! Kugelförmige Molekülstrukturen mit der Bezeichnung „Mizellen“ machen es möglich. Beim Reinigen mit einem der modernen Wässerchen werden Rückstände auf der Haut buchstäblich magnetisch angezogen und im Inneren der Mizellen eingeschlossen. Vorbei die Zeit, in der man mit dem Wattepad rubbeln musste oder hartnäckige Reste nur mit Schaum und Co. zu entfernen waren. Seit ich diese Technologie für mich entdeckt habe, ist das morgendliche und abendliche Reinigungsritual innerhalb von Sekunden erledigt. Die praktischen Produkte muss man anschließend nicht einmal mit Wasser abnehmen. Als absoluter Fan von Mizellen (und wie Kollegin Nina offizielles WHAMISA Deep Rich Toner Addict), habe ich mich voller Begeisterung bereit erklärt, das WHAMISA Cleansing Water für diesen Sponsored Post* zu testen.

Wer die Marke bereits kennt, weiß um ihre Vorzüge und Besonderheiten: Als Basis verwendet WHAMISA kein Wasser, sondern ausschließlich botanische Extrakte. Diese durchlaufen eine natürliche Fermentation, was sie absolut bioverfügbar (also aufnahmefähig) und sehr gut verträglich macht. Auch das Cleansing Water profitiert von diesen Eigenschaften.

Reinigung und noch (viel) mehr!
BLOG WHAMISA Cleansing Water Bild: naturalbeauty.de
© naturalbeauty.de

Die Haut wird effektiv in nur einem Schritt gereinigt und optimal auf die nachfolgenden Pflegeschritte vorbereitet: Einfach auf ein Wattepad auftragen und das Gesicht sanft mit kreisenden Bewegungen reinigen. Das funktioniert prima – nur die Flasche ist mit ihrem großen Durchmesser etwas unhandlich für meinen Geschmack.

Mit seinen inneren Werten kann das Produkt dafür gleich mehrfach punkten: Das Cleansing Water ist dank seiner besonderen Rezeptur nicht nur zur klassischen Entfernung von Make-up, Talg und Schmutz konzipiert… Aloe (statt  Wasser), fermentierter Chrysanthemenextrakt und Rosmarinöl stehen im Fokus. Die Rezeptur ist dank dieser Schönheitstalente feuchtigkeitsspendend, verfeinert Poren und Hautbild, wirkt antibakteriell und sorgt für einen rosigen Teint – quasi ein all-in-one-Package, bei dem Glow vorprogrammiert ist!

INCI

*Aloe Maculata Leaf Extract,Diglycerin, Glycerin, Caprylyl/Capryl Glucoside, Alcohol,*Lactobacillus/Chrysanthemum Sinense Flower Ferment Filtrate,*Lactobacillus/Nelumbo Nucifera Flower Ferment Filtrate,*Lactobacillus/Taraxacum Officinale (Dandelion) Rhizome/Root Ferment Filtrate,*Lactobacillus/Aloe Maculata Leaf/Molasses Ferment Filtrate,Sodium Hyaluronate, Betaine, Beta-Glucan, Mannitol, Levulinic Acid , Sodium Levulinate, ***Scutellaria Baicalensis Root Extract,***Paeonia Suffruticosa Root Extract, ***Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Aniba Rosodora (Rosewood) Wood Oil, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, d-Limonene, Linalol

Mein Fazit:
BLOG WHAMISA Cleansing Water Bild: naturalbeauty.de
© naturalbeauty.de

Für „nur ein Reinigungsprodukt“ ist der Preis von 33 € auf den ersten Blick hoch angesetzt. Wenn man aber die Qualität und Vielfalt der enthaltenen Wirkstoffe, all die zusätzlichen Benefits und das geniale Hautgefühl nach der Anwendung mit einbezieht, ist das WHAMISA Cleansing Water definitiv sein Geld wert! Die Bezeichnung „Water“ wird der Rezeptur eigentlich ganz und gar nicht gerecht, denn simples H2O ist nicht einmal enthalten. Für mich ist es eher ein Elixier und wieder einmal ein schönes Beispiel, dass die koreanische Marke sich (wie mit dem Deep Rich Toner, der eigentlich eher ein Serum ist) von marktüblichen Gewohnheiten abhebt. In Anbetracht der etwas sperrigen Flasche ein kleiner Tipp für alle, die das Produkt nicht nur daheim, sondern auch auf Reisen nutzen möchten: Das Cleansing Water ist auch als Mini mit 35ml Füllmenge erhältlich.

Wie sind Eure Erfahrungen mit Mizellenwasser?

Eure Jenny Jenny

Produktname: WHAMISA Cleansing Water
Preis: 33 € für 285 ml
Zertifizierung: BDIH/COSMOS, EWG-Siegel
Hauptwirkstoffe: Aloe, Chrysanthemenextrakt und Rosmarinöl.
Nachhaltigkeit: WHAMISA setzt generell auf eine nachhaltige Wertschöpfung und die verantwortungsvolle Nutzung von Rohstoffen.
Preis-Leistungs-Verhältnis: Gut. Zwar sind die Produkte von WHAMISA im höherpreisigen Segment zu finden, die Qualität der Zutaten und die aufwändige Fermentation vieler Rohstoffe rechtfertigen dies aber ebenso, wie der komplette Verzicht auf Wasser.

*Was ist ein Sponsored Post?

Bei einem Sponsored Post handelt es sich um eine bezahlte Promotion. Die Produkte hierfür wählen wir gemeinsam mit unseren Kooperations-Partnern aus und werden uns kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Unsere Texte werden in keiner Weise durch unsere Kooperations-Partner redigiert: Wir erstellen ausnahmslos alle Texte völlig frei und geben bedingungslos unsere ehrliche Meinung wieder.

Weitere spannende Beiträge aus unserem Blog:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.