#beautyroutine: Janines Lippenpflegestifte im Vergleich

Mit Duft oder ohne. Mit Bienenwachs oder vegan. Knallig oder farblos. Lippenpflegestifte gibt es in allen möglichen Variationen. Unsere Redakteurin Janine stellt Euch ihre persönlichen 4 Pflegehelden vor.
BLOG beautyroutine: Janines Lippenpflegestifte im Vergleich Bild: naturalbeauty.de

Ich glaube, es war letztes Jahr auf dem NaturkosmetikCamp, als Kollegin Jenny und ich uns gegenseitig unsere Lippenpflegestift-Sucht eingestanden haben. Natürlich ist es Quatsch, dass Produkte für sanfte Lippen wirklich abhängig machen. Im Fall von natürlichen Helfern sowieso nicht! Aber wir beide besitzen eben eine ganze Reihe Produkte, die einen weichen Kussmund zaubern sollen. Ohne verlasse ich das Haus nicht mehr – und das schon seit Jahren. Weil ich Jenny meine Helden sowieso zeigen wollte, habe ich einfach einen Blogpost daraus gemacht, damit Ihr auch etwas davon habt. 🙂

BLOG beautyroutine: Janines Lippenpflegestifte im Vergleich Bild: naturalbeauty.de
Reichhaltiger Schutz: yverum lip care stick

Letztes Jahr auf der VIVANESS hat yverum mir dieses Exemplar geschenkt, weil meine Lippen beim Besuch am Stand total aufgesprungen waren. Er ist damit mein momentan ältester Begleiter und zu etwa ¾ aufgebraucht. Die Formulierung mit Vitamin E, Jojobaöl, Sheabutter und Kakaobutter ist so reichhaltig, dass ich ihn vor allem als SOS-Hilfe, Intensiv-Pflege über Nacht und als Beschützer vor rauer Winterkälte schätze. Für Freunde von hübschem Design gibt es übrigens eine tolle Kartusche für diesen Lippenbalsam, die sich per Refill-System neu befüllen lässt.

Produkt: yverum lip care stick*
Inhalt: 4 g
Preis: 4,95 € (Refill) bzw. 17,95 € (mit Kartusche*)
Zertifizierung: BDIH
Vegan: Ja

INCI

INCI: OLEA EUROPAEA FRUIT OIL*, RHUS VERNICIFLUA PEEL CERA**, COPERNICIA CERIFERA CERA*, CANDELILLA CERA**, RICINUS COMMUNIS SEED OIL*, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL*, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER*, THEOBROMA CACAO SEED BUTTER*, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL*, CETYL ALCOHOL, ALOE BARBADENSIS EXTRACT*, HIPPOPHAE RHAMNOIDES FRUIT OIL*, TOCOPHEROL***.

BLOG beautyroutine: Janines Lippenpflegestifte im Vergleich Bild: naturalbeauty.de
Luxuspflege auf TCM-Basis: Master Lin Gold & Pearl Lip Balm

Der Master Lin Gold & Pearl Lip Balm (PR-Sample) ist definitiv ein Luxusprodukt. Wie die restlichen Produkte von Master Lin auch, orientiert sich die Formulierung an altbewährten Rezepten der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Im edlen Design macht er optisch ganz schön was her, aber auch die Wirkung überzeugt: Mit wertvollen Ingredienzien wie Feingold, Perle und Pflanzenextrakten pflegt er die Lippen sanft und weich, ohne sich schwer anzufühlen. Weil die Textur so leicht ist und angenehm erfrischend duftet, ist er mein Favorit im Sommer. Ansonsten nutze ich ihn gern, um meinen Lippen einen feinen, natürlichen Glanz zu verleihen. Wirklich ein ganz besonderes Exemplar, wenn man bereit ist, so viel Geld für einen Pflegebalsam auszugeben.

Produkt: Master Lin Gold & Pearl Lip Balm*
Inhalt: 3 g
Preis: 26,00 €
Zertifizierung: Der Lippenbalsam ist bisher zwar nicht zertifiziert, hat aber eine zertifizierungsfähige Rezeptur und durfte daher zum Beispiel auch auf der VIVANESS ausgestellt werden, die jedes einzelne Produkt einer strengen Überprüfung unterzieht.
Vegan: Nein (enthält Bienenwachs)

INCI

INCI: Helianthus Annuus Seed Oil, Cera Alba, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Sesamum Indicum Seed Oil, Butyrospermum Parkii Butter, Helianthus Annuus Hybrid Oil, Tocopherol, Pearl Powder, Santalum Album Oil, Menthol, Rosmarinus Officinalis Leaf Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Citronellol*, D-Limonene*, Geraniol*, Rosa Damascena Flower Oil, Asparagus Officinalis Root Extract, Lonicera Japonica Flower Extract, Camellia Sinensis Leaf Extract, Glycurrhiza Glabra Root Extract, Limonene*, Linalool*, Eugenol*, Farnesol*, Citral, Benzyl Alcohol, Gold. * from natural essential oils

BLOG beautyroutine: Janines Lippenpflegestifte im Vergleich Bild: naturalbeauty.de
Farbe bekennen: alverde Tinted Lip Balm

Natürlich darf in meiner Sammlung ein Balsam mit etwas mehr Pepp nicht fehlen. Der alverde Tinted Lip Balm hat eine dezente aber durchaus sichtbare Farbabgabe. So zaubert Raspberry, der Ton meiner Wahl, im Handumdrehen etwas Pink auf die Lippen. Den Ton Strawberry besitze ich ebenfalls, er ist mir aber etwas zu hell und kommt deshalb nur zum Einsatz, wenn Raspberry mal wieder in irgendeiner Handtasche verschollen ist. Verliebt bin ich auch in den süßen Duft, auch wenn er dem einen oder anderen vielleicht zu stark sein wird. Das Pflegeergebnis ist gut, wirkt allerdings nicht ganz so nachhaltig feuchtigkeitsspendend wie meine anderen Kandidaten. Noch mehr Infos findet Ihr in diesem Blogpost.

Produkt: alverde Tinted Lip Balm Strawberry
Inhalt: 4,6 g
Preis: 2,95 €
Zertifizierung: NATRUE
Vegan: Nein (enthält Karmin)

INCI

INCI: Ricinus Communis Seed Oil* I Euphorbia Cerifera Cera I Cera Alba* I Copernicia Cerifera Cera* I CI 77891 I CI 75470 I Glycine Soja Oil* I Prunus Amygdalus Dulcis Oil* I Simmondsia Chinensis Seed Oil* I Rubus Idaeus Fruit Extract* I Mica I CI 77007 I Tocopherol I Tocopheryl Acetate I Helianthus Annuus Seed Oil I Ascorbyl Palmitate I Alcohol* I Parfum** I Linalool** I Geraniol** I Citronellol** I Citral** I Limonene** I Benzyl Benzoate** I Benzyl Alcohol** I Anisyl Alcohol** * ingredients from certified organic agriculture ** from natural essential oils

BLOG beautyroutine: Janines Lippenpflegestifte im Vergleich Bild: naturalbeauty.de
Für alle Fälle: benecos Lip Balm vanilla

 Wenn ich einen Liebling bestimmen müsste, wäre es der benecos Lip Balm vanilla. Er duftet fantastisch (nicht nur in der Vanille-Variante… und ansonsten gibt es mit „classic“ sogar eine geruchslose Version). Die Textur liegt irgendwo zwischen den Balsamen von yverum und Master Lin. Reichhaltig genug für den Winter, leicht genug für den Sommer. Für mich einfach ein absoluter Allrounder, auf den in jeder Situation Verlass ist – und von allen meinen Pflegestiften bietet er für den kleinsten Preis den meisten Inhalt!

Bonuspunkte gibt es für die vegane Rezeptur – bei diesem Alleskönner passt einfach alles. Umso mehr freue ich mich, dass der Vanille-Duft (den ich einfach liebe) von der Limited Edition zu Weihnachten es ins Standard-Sortiment geschafft hat. 🙂

Produkt: benecos Lip Balm vanilla
Inhalt: 4,8 g
Preis: 1,99 €
Zertifizierung: BDIH
Vegan: Ja

INCI

INCI: OLEA EUROPAEA (OLIVE) FRUIT OIL*, RHUS VERNICIFLUA PEEL CERA, COPERNICIA CERIFERA CERA/COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) WAX*, EUPHORBIA CERIFERA CERA/EUPHORBIA CERIFERA (CANDELILLA) WAX, RICINUS COMMUNIS (CASTOR) SEED OIL*, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER*, THEOBROMA CACAO (COCOA) SEED BUTTER*, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL*, CETYL ALCOHOL, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, PARFUM (FRAGRANCE), TOCOPHEROL, VANILLA PLANIFOLIA (VANILLA) FRUIT EXTRACT, LIMONENE, ANISE ALCOHOL, BENZYL CINNAMATE

Inhaltsstoffe deutsch: Olivenöl*, Beerenwachs, Carnaubawachs*, Candelillawachs, Rizinusöl*, Sheabutter*, Kakaobutter*, Jojobaöl*, Fettalkohol, Sonnenblumenöl, Parfüm (natürliche Parfümkomposition), Vitamin E, Vanilleextrakt, Limonen, Anisalkohol, Benzylzinnamat *certified organic/ ** natural fragrance/ *** made using organic ingredients

Mein Fazit

Auch wenn ich den benecos Lip Balm vanilla zu meinem persönlichen Favoriten küre, liebe ich auch all meine anderen Lippenpflegestifte und wechsle beim Gebrauch munter durch. Auf meiner „WANT TO TRY“-Liste steht schon länger der Lippenpflegestift von SPEICK, von dem Jenny ständig schwärmt und den sie euch bestimmt irgendwann mal vorstellen wird. Kürzlich hinzugekommen sind die neu erschienen Lippenbalsame von WHAMISA in drei verschiedenen Varianten, weil mich bisher auch alle anderen Produkte dieser Marke begeistern konnten.

Noch ein Tipp für alle, die wie ich immer wieder unter extrem spröden Lippen leiden: Mir hilft es, darauf zu achten, genug Wasser zu trinken! Vielleicht funktioniert das ja auch bei dem ein oder anderen von Euch… 😉

Jetzt möchte ich natürlich wissen:
War Euer Held für einen sanften Kussmund auch dabei?
Oder könnt Ihr weitere Lip Balms empfehlen, die in meiner Pflege-Armee auf jeden Fall noch fehlen? 🙂

Eure Janine

*Bei den mit einem * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn Ihr über diesen Link bestellt, bekommen wir eine kleine Provision. Euch entstehen dabei natürlich keine zusätzlichen Kosten. Wir würden uns über Eure Unterstützung freuen!

Bei PR-Samples handelt es sich um Produkte, die uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden. Ob und wie wir über diese Produkte berichten, entscheiden wir selbst.

Janine

Autor: Janine

Hi, ich bin Janine und ständig auf der Suche nach neuen Trends und Beauty-Lieblingsstücken! Wenn ich nicht gerade für einen neuen Artikel mit Worten jongliere oder den roten Korrekturstift schwinge, kümmere ich mich um die Organisation der Website und mache Facebook und Co. unsicher. :)

2 Gedanken zu „#beautyroutine: Janines Lippenpflegestifte im Vergleich“

    1. Liebe Helena,
      ich liebe schöne Düfte, genau wie Du! 🙂 Wenn ich die Wahl habe, dann immer mit. Aber wenn die Wirkung eines neutralen Lippenpflegestifts überzeugt, verzichte ich auch Mal auf die Beduftung. 🙂
      Liebe Grüße, Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.