Let the sun shine – mit Speick Naturkosmetik

Endlich Sommer! Zwar genießen wir bei Temperaturen um die 30 Grad gern auch das kühle (Home-) Office, aber die warmen Sonnenstrahlen möchten wir dennoch nicht missen. Mit diesem Trio von Speick Naturkosmetik seid Ihr bestens für die Sommerzeit gerüstet./Jenny
speick sun und thermal

[Sponsored Post*]

Was Eure Haut jetzt braucht? Feuchtigkeit und UV-Schutz. Wer seinen Tag vorwiegend indoor vor dem PC verbringt, muss nicht unbedingt Sonnencreme verwenden. Eine Tagespflege mit integriertem Lichtschutz ist dafür eigentlich die perfekte Wahl. Wenn dann noch eine Anti-Blue-Light-Zutat mit an Bord ist, seid Ihr perfekt gerüstet für den Schreibtisch und die Mittagspause unter dem Sonnenschirm.

speick thermal
naturalbeauty

Meine Wahl: Das Speick Thermal Sensitiv Hyaluron Serum mit Aloe vera, der namensgebenden Hyaluronsäure und dem Schutzpatron Ectoin. Darüber verwende ich die Speick Thermal Sensitiv Tagescreme (die zudem mattierend wirkt – ein echter Bonus gegen unerwünschten Glanz). Dieses Duo kommt im Sommer auch abends zum Einsatz, weil es mir in Sachen Reichhaltigkeit genügt und die Haut ideal bei der (After Sun) Regeneration unterstützt.

Wenn es allerdings in die Sonne geht, kommt selbstverständlich UV-Schutz auf die Haut, zum  Beispiel die Speick Sun Sonnencreme LSF 30. Wer mineralischen Lichtschutz kennt, weiß dass der Auftrag nicht immer eine Freude ist. Um den berühmten „Ghost Effect“ zu vermeiden, empfiehlt Speick Naturkosmetik auf eine Unterlage zu verzichten. Nur dann können die Mineralpigmente in die oberste Hautschicht eingearbeitet und buchstäblich unsichtbar werden. Werden vor der Sonnencreme verschiedenste Produkte aufgetragen, dann kann sich dadurch das Anwendungsergebnis verschlechtern. In diesem Fall bleibt die Sonnencreme AUF der Haut liegen.

speick sun
naturalbeauty

Produkte von Speick Sun enthalten ohnehin einen Reparatur-Wirkkomplex und pflegen die Haut auch als Solitär perfekt. Eine zusätzliche Hautpflege ist also gar nicht notwendig.

Hättet Ihr gewusst, dass Sonnencremes bei richtiger Formulierung so zuverlässige Einzelkämpfer sind?
Was sind Eure Lieblinge für Sonnentage?

Eure Jenny

Was ist ein Sponsored Post?

Bei einem Sponsored Post handelt es sich um eine bezahlte Promotion. Die Produkte hierfür wählen wir gemeinsam mit unseren Kooperations-Partnern aus und werden uns kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Unsere Texte werden in keiner Weise durch unsere Kooperations-Partner redigiert: Wir erstellen ausnahmslos alle Texte völlig frei und geben bedingungslos unsere ehrliche Meinung wieder.

Vegan first – 5 Alternativen für Bienenwachs

Kosmetik tierischen Ursprungs ist für VeganerInnen ein absolutes No Go. Aus diesem Grund greifen viele von ihnen zur Naturkosmetik – aber Vorsicht! Auch in Bio-Beauty stecken oft tierische Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Bienenwachs. Was VeganerInnen jetzt brauchen sind gute pflanzliche Alternativen. Wir haben fünf für Dich gefunden…

Kindheitsträume – aber bitte ohne Ziepen!

Lange, goldblonde Haare, fluffig im Wind geschüttelt – die noch dazu unglaublich sympathisch aussehende Frau aus der Timotei-Werbung war das Idol meiner Kindheit. Wie sie ihre Goldmähne da in der üppig blühenden Blumenwiese so ganz einfach mit einem Zuber voll Wasser ausgespült und danach ihre (komischerweise sofort trockenen) superglatten Haare im Wind geschüttelt hat, ein … „Kindheitsträume – aber bitte ohne Ziepen!“ weiterlesen

Schwere Kost

Kartoffelsalat am Heiligen Abend, Weihnachtsgans am ersten Feiertag, am zweiten dann Wildgulasch – und zwischendurch immer wieder Lebkuchen und Plätzchen… Lecker! Doch das ganze hat leider einen Haken: Nach so viel Schlemmerei stört häufig Unwohlsein unser Feiertagsbefinden. Mithilfe der Natur lässt sich selbst schwere Kost mit Leichtigkeit verdauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.