Kaliflower Organics Massage Body Oil Love & Lust

Ein sinnliches Massageöl mit floralen Noten, das Frauen und Männern gleichermaßen gefällt? Das Kaliflower Organics Massage Body Oil Love & Lust verführt mit vielschichtigem Aroma und verwöhnenden Zutaten./Jenny
Kaliflower Massage Body Oil Love&Lust

Es ist nie einfach, Düfte zu kreieren. Zu individuell ist unsere olfaktorische Wahrnehmung, zu unterschiedlich unsere Wünsche an die Komposition aus feinsten Nuancen. Noch größer ist die Herausforderung bei Unisex-Produkten, die Frauen wie Männern zusagen sollen. Einem schwedischen Unternehmen ist diese Gratwanderung geglückt: Das Kaliflower Organics Massage Body Oil Love & Lust verbindet florale und holzige Elemente zu einem sinnlichen Dufterlebnis. Nachdem ich es beim Stöbern nach Produkten zum Valentinstag online entdeckt hatte, wurde mir das Öl freundlicherweise von almby.de als PR-Sample* zugesandt.

Die Hülle

Das Öl kommt in einem handlichen Fläschchen aus schwarzem Glas, das 100 ml des duftenden Inhalts fasst. Ein ebenfalls schwarzer Spenderkopf macht die Dosierung einfach: Er kleckst und tropft nicht bei der Entnahme. Einen Umkarton gibt es nicht, lediglich eine Art Sperrvorrichtung, die das ungewollte Herunterdrücken des Spenders bei Versand und Transport verhindert. Das Etikett ist weiß und hält bei cleanem Design die wichtigsten Infos zum Produkt sowie die INCI parat. Die nähere Beschreibung ist auf Schwedisch aufgedruckt, was dem Öl irgendwie einen exotischen Touch verleiht.

Kaliflower Massage Body Oil Love&Lust
naturalbeauty
Was ist drin?

Die Basis des Massage- und Körperöls bildet Sesam, kombiniert mit Färberdistel und Mandel: Eine Kombination hochwertiger Pflegeöle, die sanft und verwöhnend auf die Haut wirken. Hinzu kommt Vitamin E und schließlich jene Zutaten, die für die Komposition eines Öls mit der Bezeichnung „Love & Lust“ entscheidend sind: Ätherische Öle von floral, über holzig bis krautig-würzig. Ylang-Ylang trifft bei Kaliflower auf Rosenholz, Patchouli, Jasmin und Rosmarin. Was für ein Duft!

Hier kommen die Inhaltsstoffe in der Übersicht:

INCI: sesamum indicum, carthamus tinctorius, prunus dulcis, tokoferol-vitamin E, canaga odorata, aniba roseadora et alia, pogostemon cablin, jasminum grandiflorum, rosmarinus officinalis extrakt.

Kaliflower Massage Body Oil Love&Lust
naturalbeauty
Anwendung

Das Öl kann pur auf die Haut gegeben werden und entfaltet bei der Massage einen leichten Wärme-Effekt, der dem durchblutungsfördernden Rosmarinextrakt geschuldet ist. Es lässt sich gut verteilen und verströmt sofort seinen sinnlichen Duft. Während die zu Beginn noch dominanten blumigen Noten schneller verfliegen, verbleibt ein Aroma aus holzig-würzigen Nuancen mit einem Touch Jasmin auf der Haut – eine sehr angenehme Kombination, mit der man(n und frau) sich auch nach der Anwendung wohl fühlt.

Fazit

Ein rundum gelungenes Produkt, das mich auf ganzer Linie überzeugt: Es punktet mit Design und simplem wie elegantem Packaging, einer hochwertigen Pflegebasis und vor allem mit seinem überaus verführerischen Duft. Hier ist der Name Programm, was das Kaliflower Organics Massage Body Oil Love & Lust ideal für die Partnermassage macht. Aber auch Singles sollten sich das Öl zur Self-Care nicht entgehen lassen: Es kann nach dem Duschen oder Baden in die noch feuchte Haut einmassiert werden und als klassisches Body Oil mit herrlichem Dufterlebnis ins Badezimmer einziehen. Nicht nur zum Valentinstag eine Sünde Wert…

Liebt Ihr vielschichtige Duftkompositionen genauso wie ich? Welche Kombination mögt Ihr besonders gern?

Eure Jenny Jenny

Auf einen Blick

Produktname: Kaliflower Organics Massage Body Oil Love & Lust
Preis: 22,50 € für 100 ml
Zertifizierung:
Hergestellt aus rein natürlichen Inhaltsstoffen
Nachhaltigkeit: Keine Angabe zu Bio-Rohstoffen, Verpackung aus Glas, keine Umverpackung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Mittleres Preissegment, passend zu den hochwertigen Zutaten und der gelungenen Duftkomposition

*Was ist ein PR-Sample?

Bei PR-Samples handelt es sich um Produkte, die uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden. Ob und wie wir über diese Produkte berichten, entscheiden wir selbst.

Weitere spannende Beiträge:

Jetzt geht’s los! Grüne Ideen für den Schulanfang

Bald sind die Sommerferien vorbei, und dann starten wieder Tausende ABC-Schützen in den Schulalltag. Natürlich gehört zur Einschulung auch eine prall gefüllte Schultüte. Wie gut, dass sich dafür Spaß und Spannung ganz einfach mit Natur und Nachhaltigkeit verbinden lassen: Über diese grünen Überraschungen freuen sich Ihre „Großen“ ganz bestimmt!

Convenience-Produkte: Beauty 2.0?

Welcher Beauty-Typ sind Sie: Gönnen Sie sich täglich ausgiebige Schönheitsrituale, oder mögen Sie es eher schnell und unkompliziert? Es ist und bleibt Geschmackssache, ob unsere Wahl auf umfassende Anwendungen oder sogenannte Convenience-Produkte mit praktischem Mehrfachnutzen fällt. Aber machen die X-in-1 Beauty-Helfer uns das Leben wirklich leichter?

Naturkosmetik, nein danke? 11 Vorurteile gegenüber Bio-Beauty

Wir können es nicht mehr hören: Zu teuer, zu öko, zu kompliziert – diese und andere Vorurteile gegen Bio-Beauty sind noch immer an der Tagesordnung. Hinzu kommt ernste Kritik, die natürlicher Pflege beispielsweise ein erhöhtes Allergiepotential zuschreibt. Aber was ist dran?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.