WELCOME: 8 Fragen an unsere
neue Redakteurin Nina

Die naturalbeauty.de-Redaktion kriegt Zuwachs: Ab sofort könnt Ihr auf unserem Portal spannende Beiträge von unserer neuen Autorin Nina Winkler lesen. Ihre Spezialgebiete: Fitness, Entspannung, Ernährung und Veganismus.
BLOG WELCOME: 8 Fragen an unsere neue Redakteurin Nina Bild: Pexels

Nina ist schon länger eine Kollegin, hat aber bisher in einer anderen Abteilung gearbeitet. Dabei ist sie als Autorin von über 40 Büchern und ebenso vielen DVDs zum Thema Gesundheit und Fitness prädestiniert, unser naturalbeauty.de-Team zu ergänzen. Wir freuen uns daher riesig, dass sie ab sofort unser Naturkosmetikportal mit ihrem fundierten Wissen und erfrischenden Schreibstil unterstützt. Damit Ihr Nina schon vorab ein bisschen kennenlernen könnt, haben wir ihr einige Fragen gestellt – und freuen uns darauf, schon bald ihren ersten Blogbeitrag mit Euch zu teilen. So viel sei verraten: Es wird unterhaltsam! 🙂

  1. Nina, kurz und knackig: Wer bist Du – in drei Worten?

Nina: Die von nebenan!

  1. Du bist eine echte Powerfrau: Freiberufliche Autorin und Yogalehrerin, alleinerziehende Mutter und noch dazu hast Du einen Hund – das braucht Kraft und Selbstvertrauen. Woher kommt Deine Energie?

Nina: Mein Personal Trainer hat vier Pfoten und scheucht mich bei Regen und Sonnenschein gleichermaßen tagtäglich durch den Wald. Dabei tanke ich viel Kraft. Ich unterrichte ein Bootcamp am Starnberger See und mache regelmäßig Yoga, das hilft beim Runterkommen, wenn es mal stressig wird. Eine cleane, gesunde Ernährung gehört dazu – aber nicht dogmatisch, Genuss muss sein!

BLOG WELCOME: 8 Fragen an unsere neue Redakteurin Nina Bild: Pexels
© Renate Forster
  1. Du hast viele Bücher zum Thema Fitness und Gesundheit geschrieben. Wie bist Du zu einem so gesunden Lebensstil und zum Schreiben gekommen? Gab es da Schlüsselmomente?

Nina: Die gab es tatsächlich. Eine Erleuchtung hatte ich bei der Geburt meines Sohnes: Jedes Tier ist auch das Kind eines anderen Tieres, viele Tiere sind Eltern. Die Gefühle beim Verlust eines geliebten Wesens konnte ich nicht mehr ertragen – und wurde erst Vegetarier, stieg kurz später auf vegane Ernährung und Lebensweise um.

  1. Wer schreibt, muss kreativ sein. Wer oder was inspiriert Dich?

Nina: Jeder und alles. Nur das Schreiben, dazu brauche ich Ruhe. Meine Ideen werden allesamt aus dem Alltagsleben heraus geboren: Die Geschichten liegen bekanntlich ja auf der Straße…

  1. Einige Jahre hast Du in Kapstadt, Südafrika, gelebt. Was hat Dich in dieser Zeit am nachhaltigsten für Dein weiteres Leben geprägt?

Nina: Der Gegensatz von arm und reich – und die Erkenntnis, dass man sich nicht als einzelnes Wesen, sondern als Teil des großen Ganzen wahrnehmen sollte. Ich glaube an Karma.

  1. Auf eine einsame Insel darfst Du nur ein einziges Pflegeprodukt mitnehmen. Was packst Du ein?

Nina: Da ich es zur Zeit nach dem Motto “keep it simple” mag, wäre das wahrscheinlich Kokosöl. Damit kann ich die Zähne putzen, mich eincremen und gegen Mücken hilft’s auch noch. Zusammen mit dem Sand, den es auf der Insel gibt, kann ich mir ein Peeling zusammenmatschen. Und wenn ich Kaffee finde: Bulletproof Coffee für die Fettverbrennung ist das neue Fitness-Secret, das schmeckt super und ich verlasse top in Shape meine neue Kokosinsel! Wenn das nicht toll ist!

BLOG WELCOME: 8 Fragen an unsere neue Redakteurin Nina Bild: Pexels
© Renate Forster
  1. Veganismus ist Dir wichtig. Wie streng bist Du da mit Dir selbst?

Nina: So streng wie es gerade möglich ist. Entwicklung passiert in Phasen und auch die eigene ist so: Tendenziell kann ich aber sagen, dass ich bei mir selber hohe Standards ansetze, die ich niemals von irgendjemandem erwarten würde. Missionieren killt die Mission, deswegen versuche ich, tolerant zu sein und lasse jedem sein eigenes Karma. Nur wenn ich gefragt werde, berate ich natürlich gerne.

  1. Und zum Schluss: Worauf freust Du Dich am meisten bei der künftigen Arbeit bei uns in der naturalbeauty.de-Redaktion?

Nina: Auf die Möglichkeit, mit viel Kreativität zu schreiben und Sachen auszuprobieren, die ich noch nicht kenne.

Wenn Ihr noch mehr über Nina wissen wollt, schreibt uns Eure Fragen gerne in die Kommentare oder per Mail an info@naturalbeauty.de. Ansonsten bleibt uns nur zu sagen: WILLKOMMEN im Team! 🙂

Mehr Blogbeiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.