Multifunktional und voll im Trend:
GRN Lip Pencil rosy bark

Der wundervolle GRN Lip Pencil rosy bark vereint gleich mehrere Trends in einem Produkt. Aus meinem Schminktäschchen ist er daher schon seit einem Jahr nicht mehr wegzudenken! Ihr lernt heute also einen meinen absoluten Lieblinge kennen – und ich verrate Euch viele Möglichkeiten, wie ihr ihn SUPER zweckentfremden könnt! 😊 /Janine
GRN Lip Pencil rosy bark

[Sponsored Post*]
Eines der ersten Produkte, die ich mir von GRN kaufte, war der GRN Lip Pencil rosy bark. Warum? Na, schaut Euch die Farbe doch mal an! Sie ist – jedenfalls in meinen Augen – einfach wunderschön und erinnert mich sehr an das tolle Roségold meines geliebten iPhones. Es wirkt allerdings etwas kupfriger!

Aber nicht nur die Farbe des GRN Lip Pencil rosy bark liegt total im Trend: Die Verpackung geht ganz mit dem Zero Waste Trend mit und besteht (mit Ausnahme des Deckels) aus Holz.

Die Inhaltsstoffe rund um pflegende Zutaten wie Kokos-, Jojoba-, Avocado- und Boababsamenöl sowie Carnaubwachs stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Zur Belohnung darf der GRN Lip Pencil rosy bark sich mit dem COSMOS Organic Prüfzeichen für echte Biokosmetik schmücken (quasi noch eine Stufe „besser“ als Naturkosmetik, da ein Großteil der Zutaten bio ist). Die Formulierung ist jedoch nicht vegan, da Karmin enthalten ist.

GRN Lip Pencil rosy bark
Swatch des GRN Lip Pencil rosy bark © GRN

Was mich – neben der Farbe – am meisten am GRN Lip Pencil rosy bark begeistert, ist jedoch seine Vielfältigkeit. Vorab noch ein Hinweis: Der Lip Pencil ist relativ wischsicher, sodass Ihr bei den folgenden Anwendungen ein wenig Geduld mitbringen müsst, wenn der Lip Pencil verblendet werden soll. In diesem Fall auch ruhig etwas mehr Produkt auftragen, dann geht das Verwischen etwas leichter! Und jetzt ohne viel weiteres Gerede, so setze ich Lip Pencil multifunktional ein:

  • Als Lipliner – na klar. Dafür ist er ja auch ausgelobt!
  • Als Lipbase – damit der anschließend genutzte Lippenstift besser hält. Dafür male ich die Lippen nicht komplett aus, sondern setze nur ein wenig der Farbe auf die Lippen und verblende dann sanft mit den Fingern.
  • Als Lippenstift – ja, richtig gelesen! Hier male ich dann tatsächlich die Lippen komplett mit dem Lip Pencil aus. Das Finish ist leicht metallic, das muss man mögen. Ich find’s schick!
  • Als Rouge – hierfür male ich die Kuppe des Zeigefingers großzügig an, presse die Farbe damit behutsam auf die gewünschte Stelle und verblende sie anschließend sanft. Um einen weichen Übergang zu schaffen, verblende ich zunächst mit dem bemalten Zeigefinger und anschließend, nach außen hin, mit dem sauberen Mittelfinger.
  • Als Kajal* – mit dem Lip Pencil lässt sich nämlich sehr präzise auch ein Lidstrich ziehen. Super für den Trend, bei dem am unteren Wimpernkranz ein rosa Kajal genutzt wird. Diese Farbe ist im Naturkosmetik-Bereich nämlich gar nicht so leicht zu finden…
  • Als farbintensive Eyeshadow Base* – um einem Lidschatten aus dem roten/rosa/pinken Farbspektrum mehr Farbbrillanz zu verleihen.
  • Als Lidschatten* – je nach gewünschter Intensivität auch aufbaubar! Dezent: Auf das bewegliche Lid geben und sanft auf dem gesamtem Lid verblenden. Intensiv: Das gesamte bewegliche Lid „ausfüllen“ und dann sanft nach außen verblenden, sodass die Farbe auf dem beweglichen Lid selbst intensiv bleibt. Ein wenig Abpudern verhilft der Farbe zu noch längerer Haltbarkeit, ansonsten kriecht er irgendwann in die Lidfältchen.

*Safety first! Bevor ich den Lip Pencil in Augennähe verwendet habe, habe ich mich mit GRN in Kontakt gesetzt und nachgefragt, ob das Produkt bedenkenlos hierfür zweckentfremdet werden kann. Die Augen sind einfach sehr empfindlich und nicht jeder Inhaltsstoff sollte in die unmittelbare Nähe kommen… 😉 Beim GRN Lip Pencil rosy bark gab es seitens Hersteller jedoch grünes Licht zur Verwendung im Augenbereich, yay!

Habt Ihr auch solche Lieblingsprodukte, die Ihr vielfältig einsetzt und nicht mehr missen wollt? 😊

Eure Janine Janine

PS: Der GRN Lip Pencil red maple ist übrigens ebenfalls ein super schöner Ton, aber den stelle ich Euch wann anders vor… 😉

*Was ist ein Sponsored Pos?

Bei einem Sponsored Post handelt es sich um eine bezahlte Promotion. Die Produkte hierfür wählen wir gemeinsam mit unseren Kooperations-Partnern aus und werden uns kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Unsere Texte werden in keiner Weise durch unsere Kooperations-Partner redigiert: Wir erstellen ausnahmslos alle Texte völlig frei und geben bedingungslos unsere ehrliche Meinung wieder.

Weitere spannende Beiträge

Neue Meeres-Freundschaft

Mein Herz schlägt für das Meer – und das schon von Kindesbeinen an! Oft träume ich mich als in Bayern lebender Hanseat an die See: ein entspannender Strandspaziergang, die unendliche Weite des Meeres und dazu eine frische, kühle, leicht salzige Brise, die das Gesicht umspielt und ein wunderbares Gefühl hinterlässt. Klar, dass ich sofort ein Oceanwell Fan wurde, als ich vor einigen Jahren zum ersten Mal ein Produkt der Meereskosmetik-Spezialisten in die Hände bekam. Der Duft und das frische, glatte, gepflegte Hautgefühl, das die nährende Nachtcreme aus der Basic.Line nach dem Auftragen hinterlässt, ist für mich jedes Mal ein Hochgenuss.

alverde Pflege-Trio „Perfekter Teint“ – Kompliment!

Temperaturen über 30 Grad vertrag ich einfach nicht. Meine Gesichtshaut hat unter diesen extremen Wetterbedingungen ziemlich zu leiden. Sie wirkt müde und matt, gepaart mit kleinen Hitzepickelchen – kurzum ich könnte zur Zeit wirklich besser aussehen… Da kam es mir sehr gelegen, dass ich die neue Pflege-Serie „Perfekter Teint“ unseres Partners alverde ausprobieren durfte. Und siehe da: Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen …

Pflegewunder im Fläschchen: alverde Repair Haaröl Bio-Avocado Bio Sheabutter

Trockenes und sprödes Haar? Da muss Extra-Pflege her, die in die poröse Haarstruktur eindringt und sie wieder repariert. Das alverde Repair Haaröl Bio-Avocado Bio Sheabutter kann genau das und glättet die Oberfläche für neue Geschmeidigkeit und Glanz./Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.