Feuchtigkeit für sensible Haut: SANTAVERDE Hyaluron Duo Treatment

Hydration pur! In den neuen Ampullen von SANTAVERDE stecken lauter Lieblingszutaten, die pure Feuchtigkeit schenken und super verträglich sind. Für Euch probiert: Das SANTAVERDE Hyaluron Duo Treatment./Jenny
Santaverde Ampullen

Hydratisierend, aufpolsternd und verträglich. Diese drei Attribute reichen eigentlich schon aus, um mich zu begeistern. Und das SANTAVERDE Hyaluron Duo Treatment hält, was es verspricht. Die Ampullenkur ist mir anlässlich der VIVANESS als PR-Sample* zugesendet worden. Zehn kleine Fläschchen sind im Set enthalten und kommen in einer Faltschachtel im typischen Markendesign: Weiß, matt und clean.

Zweifach wirksam
Santaverde Ampullen
naturalbeauty

Der Hero unter den Zutaten ist ganz klar das im Namen erwähnte Hyaluron. Es wird in langkettiger, hochmolekularer Form für die oberste Hautschicht eingesetzt und parallel als kurzkettiges, niedermolekulares Hyaluron für eine Wirkung in tieferen Schichten. Das bringt den Vorteil, dass die flinken Fläschchen sofort einen feuchtigkeitsspendenden Film an der Oberfläche bilden und so vor Feuchtigkeitsverlust schützen. Nachhaltig wirken können sie aber auch von innen heraus, indem sie die Haut aufpolstern, die Depots im Bindegewebe auffüllen und glätten. Die verwendeten, natürlichen Hyaluron-Moleküle sind vegan und biotechnologisch durch Fermentation gewonnen.

Leicht und duftend
Santaverde Ampullen
naturalbeauty

Auch was sonst in der INCI-Liste zu finden ist, überzeugt: Der für SANTAVERDE typische Aloe vera Saft trifft auf Rosenblütenhydrolat und Lavendelblütenextrakt. Das erklärt auch die feine, florale Duftnote, die mir ganz besonders gut gefällt.

Die ölfreie Textur ist besonders leicht: nicht ganz flüssig, sondern mit minimal geliger Konsistenz. Die Ampullen sind so ideal als Pole-Position mit jeglicher Pflegeroutine kombinierbar. Sogar Sensibelchen (wie ich) vertragen die duftstofffreie Formulierung besonders gut. Ideal also, um den Frühlingsteint zu erfrischen, zu hydratisieren und zu glätten.

Die 10-Tage-Kur liegt mit 29,99 € in einem sehr fairen Segment – ein Extra, das man sich durchaus öfter gönnen kann…

Einen kleinen Punktabzug gibt es von mir in Sachen Verpackung: Ampullen zum Abbrechen haben zwar einen sehr kosmetischen Look, sind aber längst überholt. Zum einen bergen sie immer ein Verletzungsrisiko, zum anderen lassen sich Produktreste nicht aufsparen. Das Treatment ließe sich aus meiner Sicht auch prima im Fläschchen mit Pipette oder Deckel beherbergen – aber das ist sicher Geschmackssache.

Verwendet Ihr regelmäßig Ampullenkuren?
Und zählt Hyaluron auch zu Euren Alltime-Favorites?

Eure Jenny Jenny

Was ist ein PR-Sample?

Bei PR-Samples handelt es sich um Produkte, die uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden. Ob und wie wir über diese Produkte berichten, entscheiden wir selbst.

Weitere spannende Beiträge

Fracking: Gift fürs Trinkwasser?

„Lebensader Flüsse“, lautete das Motto des diesjährigen Tags der Erde, denn Wasser ist die Grundlage allen Seins. Doch auch das kühle Nass, das tagtäglich durch unsere Hähne fließt, ist zunehmend gefährdet – durch eine aggressive Methode zur Erdgas-Förderung. Berechtigte Kritik oder nur Panikmache?

Kiss me! Red Lips mit benecos

Viele finden ihn kitschig. Für andere gibt es kaum einen romantischeren Anlass für traute Zweisamkeit mit dem oder der Auserwählten. So oder so – ein Kussmund kommt immer gut, nicht nur zum anstehenden Valentinstag! benecos hat dafür die perfekte Nuance im Sortiment. 🙂 /Janine

Natur ist dufte!

Parfüms sind die pure Freude im Flakon: Ein kurzer Spritzer, und schon fühlen wir uns wie auf einer Sommerwiese. Doch bei konventionellen Düften stammt der Inhalt meist aus dem Chemiebaukasten. Statt Glücksgefühlen gibt’s oft jede Menge Gift. Lassen Sie sich nicht an der Nase herumführen! Die besten Benefits der herrlichen neuen Bio-Parfüms.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.