Ein Klassiker mal anders: farfalla Aloe Vera Bio-Pflegeöl

Aloe vera gehört zu den Klassikern in der Hautpflege. Während viele bei der Wüstenlilie sofort an das kühlende Gel denken, bin ich auch von öligen Texturen sehr angetan und möchte Euch das farfalla Aloe Vera Bio-Pflegeöl vorstellen. /Jenny
farfalla Aloe Vera Bio-Pflegeöl

[Sponsored Post*]
Moment Mal – farfalla  Aloe Vera Bio Pflegeöl? Ein Öl aus der Aloe? Wie geht das denn? farfalla setzt auf die Mazeration von Aloe vera Blättern in Sonnenblumenöl. Bei dieser „Enfleurage à chaud“ hilft Wärme dabei, wertvolle Inhaltsstoffe zu entlocken und in die konzentrierte Form eines Öls zu bringen. Das farfalla Aloe Vera Bio-Pflegeöl empfiehlt sich besonders für trockene, spröde und reifere Haut sowie als After Sun-Pflege. Mit ihrem Reichtum an Vitaminen, Mineralstoffen und Enzymen füllt die Aloe Vera langanhaltend die Feuchtigkeitsdepots der Haut, unterstützt ihre Elastizität und reduziert Trockenheitsfältchen. Die tiefgehende Feuchtigkeit trifft hier außerdem auf nährende Pflege. Das Öl ist eine Alternative zu klassischen Aloe Vera-Gels und kommt in der umweltfreundlichen Glasflasche.

farfalla Aloe Vera Bio-Pflegeöl
© naturalbeauty.de

Die Rezeptur ist vegan und trägt das Siegel von NATRUE. Mit nur zwei Zutaten (Sonnenblumenöl und Aloe vera Extrakt, jeweils in Bio-Qualität) ist das Aloe Vera Öl besonders minimalistisch und pur – perfekt für Sensibelchen und auch für DIY-Fans, die gerne selbst mixen. Apropos: Dieses Rezept für ein After Sun Aloe-Öl von farfalla Kundenberaterin Ariane aus Zürich sollten Sonnenanbeter ausprobieren:

Ariane empfiehlt, die erfrischende, beruhigende Kombi mit Minze und Lavendel als Sommermischung. Sie kombiniert:

  • 75 ml Aloe Vera Bio-Pflegeöl
  • 15 Tropfen Lavendel fein bio
  • 7 Tropfen Bergamottminze bio
  • 3 Tropfen Pfefferminze bio Grand Cru

Die ätherischen Öle gibt sie in 75ml Bio-Pflegeöl Aloe Vera. Ein wenig schwenken, damit sich alles vermischt – fertig! Perfekt nach einem sonnenverwöhnten Tag.

Preis-Leistung: 14,50 € kosten ergiebige 75 ml des leichten, sanften Öls.

Habt Ihr den Sommerliebling Aloe vera schon mal als Öl probiert?

Eure Jenny Jenny

*Was ist ein Sponsored Post?

Bei einem Sponsored Post handelt es sich um eine bezahlte Promotion. Die Produkte hierfür wählen wir gemeinsam mit unseren Kooperations-Partnern aus und werden uns kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Unsere Texte werden in keiner Weise durch unsere Kooperations-Partner redigiert: Wir erstellen ausnahmslos alle Texte völlig frei und geben bedingungslos unsere ehrliche Meinung wieder.

Weitere spannende Beiträge

Natur pur für die Nägel

Klarlack verleiht den Nägeln einen natürlich gepflegten Look. Farblacke hingegen sind echte Statements, die unsere Hände zu Hinguckern machen. Die Auswahl ist groß – doch statt nur den leuchtenden Nuancen Beachtung zu schenken, sollten wir auch einen genauen Blick auf die Inhaltsstoffliste werfen. Denn es gibt sie endlich: zertifizierte, natürliche Nagellacke in Farbe!

Danke, Mama!

Frühstück am Bett, kleine selbstgemachte Kunstwerke und bunte Blumen: Zum Muttertag gibt es allerlei Traditionen, um für Liebe, Wärme und Fürsorge DANKE zu sagen. Denn mit ein wenig Fantasie und natürlichen Zutaten kann man zumindest symbolisch zurückgeben, was wir das ganze Jahr über geschenkt bekommen. Diese Muttertagsideen kommen garantiert von Herzen.

Pflanzliche Stammzellen – Biotech meets Beauty

Sie gelten als hochwirksam und multifunktional: Pflanzliche Stammzellen bieten neue Perspektiven für die Schönheitsindustrie. Aber harmonieren sie auch mit unseren ethischen und ökologischen Grundsätzen? Und sind sie wirklich „natürlich“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.