alverde…mit Pfeffer!

Mal ehrlich…wem ginge es bei diesem Produkt nicht auch so: Der raue Name der neuen alverde Meersalz Pflegedusche Bio-Zitrone und Bio-Pfeffer klingt im ersten Moment doch ziemlich eigengewürzig… und ließ (zumindest bei mir) die Nase ein wenig kribbeln. Eine ordentliche Dusche mit Pfeffer. Pfeffer! Das ist zwar im Prinzip eine Zutat, die mir früh am Morgen bislang ab und zu fehlte – aber so wörtlich betrachtet hatte ich die Idee bisher noch nicht. Nun gut…
Blog alverde mit Pfeffer
…dann nehme ich mal eine Nase davon!

Gleich am nächsten Tag beim morgendlichen Duschritual wollte ich dem sonst etwas mechanisch ablaufenden Vorgang ein wenig spannende Würze verleihen. Was ich eigentlich erwartet hatte, weiß ich auch nicht so ganz genau. Aber ich muss sagen, dass ich angenehm überrascht war, als der freudig-frische Duft von Zitrone meine Nase hinaufkroch und gleich ein freundliches, aber dennoch energisches „Werd-wach-Signal“ an meine müden Gliedmaßen schickte. Und hey, das ganz ohne Niesen! 🙂

Zitronenlaune

Ja, fit war ich sofort. Also ging es gleich frisch ans Werk, denn gut geschäumt ist schließlich halb geduscht. Diesen plötzlichen belebenden Energieschub schrieb ich in erster Linie dem Zitronenduft zu, denn der ist  ja für Vitalität und Fröhlichkeit bekannt. Gute Laune dank Zitrone! Aber beim genaueren Nachdenken war ich fast doch etwas enttäuscht, dass ich keine Pfefferkörnchen riechen oder auf meiner Haut spüren konnte. Das wäre doch mit Sicherheit prickelnd! Und das führte dann zu der Frage: Wenn man ihn nicht fühlt, was bewirkt der Pfeffer dann eigentlich in einer Pflegedusche?

Mit Pfeffer und Salz

Ich begab mich also auf die Suche nach der Wirkung von Pfeffer. Das in Form von kleinen Kügelchen oder Pulver bekannte Gewürz ist in der alverde Pflegedusche als Extrakt enthalten – und der belebt, laut traditioneller Aromatherapie, den Geist. Im Zusammenspiel mit der Zitrone entwickeln sich diese beiden Inhaltsstoffe natürlich zu einer unschlagbaren Kombination, die einem morgens wirklich den Schlaf aus dem Körper pustet (aber nur ganz sanft :)).

Und was ist sonst noch drin in der Duschlotion? Klar, bei so einem Rezept darf das Salz in der Sache natürlich nicht fehlen: Spurenelemente, die im Meersalz enthalten sind, verbessern sowohl die Mikrozirkulation als auch den Hautstoffwechsel, und die kleinen Salzkristalle reinigen die Poren der Haut gründlich. Mein Fazit: Ein pflegendes Gesamtpaket.

Nie mehr ohne Pfeffer

Nachdem ich nun testen durfte, wie wunderbar sich ein gewürzter Start in den Tag gestalten kann, ist mir eine Dusche ohne Pfeffer ab sofort wirklich zu fad… Für mich ist die alverde Pflegedusche inzwischen genauso ein Muss wie mein Kaffee im Büro – und sie wurde bereits nachgekauft. 🙂

PS.: Die männlichen Mitbewohner meiner WG konnten es natürlich nicht lassen an dem Fläschchen zu schnuppern – und sind nun auch dem Pfefferwahn verfallen…!

alverde
Die alverde Pflegedusche Bio-Zitrone und Bio-Pfeffer, Deko von FINE GOODS LOVERS

Die Pfeffer-Dusche von alverde gibt’s hier.

2 Gedanken zu „alverde…mit Pfeffer!“

  1. Tolle Wortspielereien 🙂
    Pfeffer im Duschbad ist wirklich ungewöhnlich, aber du hast mir jetzt richtig Lust auf diese Duschlotion gemacht. Ich werde es auch mal probieren. Sobald ich das nächste Mal im DM bin, wird das Meersalz Duschgel Bio-Zitrone Bio-Pfeffer Teil meiner Duschbad-Kollektion (ich habe immer mehrere Duschgels in der Dusche stehen, um mir je nach Lust und Laune einen Duft auswählen zu können ^_^ )

    1. Hallo Melanie,

      freut uns, dass Dir der Text so gut gefallen hat. Vielleicht erzählst Du uns ja auch von deinen Erfahrungen mit der “Pfeffer-Dusche”. 🙂 Was für andere “Launen” hast du denn noch in deinem Repertoire?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.