Gesichtspflege mit dem farfalla Weekender-Set

Alles neu, macht der Mai – das gilt auch für farfalla. Denn dann launcht die schweizer Naturkosmetikmarke viele neue Produkte, überarbeitete Rezepturen und präsentiert sich im neuen Gewand. Drei der Produkte stellt unsere Redakteurin Janine Euch schon jetzt vor.
Blog: Gesichtspflege mit dem farfalla Weekender-Set Bild: naturalbeauty.de

Der Generationswechsel bei farfalla und all die Neuerungen, die er mit sich bringt, waren für mich eines der, wenn nicht sogar DAS Highlight der Vivaness 2018. Hier habe ich Euch bereits begeistert davon erzählt. Im Mai wird der Relaunch offiziell: Dann vollzieht farfalla, passend zum Markenzeichen Schmetterling, eine regelrechte Metamorphose: Neue Produkte, neue Rezepturen, neuer Look.

Als PR-Sample habe ich auf der VIVANESS das brandneue und noch nicht im Handel erhältliche farfalla Weekender-Set bekommen. Es enthält jeweils eine 15 ml Reisegröße Ultrasanftes Reinigungsfluid, Straffende Feuchtigkeitscreme und Straffendes Deluxe-Gesichtsgel. Natürlich musste ich die Drillinge zu Hause sofort ausprobieren… 🙂

Das ist drin
Blog: Gesichtspflege mit dem farfalla Weekender-Set Bild: naturalbeauty.de

Das Ultrasanfte Reinigungsfluid hieß vorher daily refresh Fluid und hat eine überarbeitete Rezeptur. Es stammt aus der Grapefruit-Linie, welche sich ganz der schonenden Entfernung von Schmutz und abgestorbenen Hautzellen widmet. Das enthaltene Grapefruitöl hat eine erfrischende Wirkung, regt den Stoffwechsel an und vitalisiert. Nicht zu vergessen: der fruchtige Geruch macht einfach gute Laune und Aloe vera bewahrt die Haut vor dem Austrocknen.

INCI

INCI: Aqua, Coco Glucoside, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Helianthus Annuus Seed Oil*, Alcohol*, Glycerin, Xanthan Gum, Citrus Grandis Peel Oil*, Tocopherol, Ascorbic Acid, Parfum, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Lactic Acid, Citric Acid, Limonene**, Citral**. *certified organic, **part of natural essential oils

Die Straffende Feuchtigkeitscreme ist ganz neu und gehört zur Pflegelinie „Orangenblüte“, bei der sich alles um Anti-Aging dreht. Das ätherische Öl der Orangenblüte gilt in Marokko als unabdingbar für die Schönheitspflege. Die Rezeptur mit weiteren Pflanzenwirkstoffen und dem Anti-Aging-Helden Hyaluron schützt vor freien Radikalen, soll Zeichen der Hautalterung sichtbar reduzieren und intensiv Feuchtigkeit spenden. Ein dermatologischer Langzeittest (28 Anwendungstage) ergab, dass 95% der Frauen festere, elastischere und zartere Haut zeigten.

INCI

INCI: Aqua, Cetearyl Alcohol, Helianthus Annuus Seed Oil*, Lauryl Laurate, Glycerin, Glyceryl Stearate Citrate, Alcohol, Butyrospermum Parkii Butter*, Caprylic/Capric Triglyceride, Glyceryl Stearate, Isoamyl Laurate, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Silica, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Parfum, Citrus Aurantium Amara Flower Oil*, Centella Asiatica Extract*, Hydrolized Hyaluronic Acid, Tocopherol, Arginine, Ascorbic Acid, Xanthan, Gum, Sodium Levulinate, Titanium Dioxide, Sodium Anisate, Glyceryl Caprylate, Chondrus Crispus, Citric Acid, Phytic Acid, Limonene**, Linalool**, Citral**, Geraniol**, Farnesol**. *certified organic, **part of natural essential oils.

Das Straffende Deluxe-Gesichtsgel fällt in die Kategorie „regenerierende Extra-Pflege“ und hieß vorher Deluxe Face. Die Rezeptur bleibt zwar gleich, allerdings hat sich das Gel ganz neu in einem Wirksamkeitstest bewiesen: Im dermatologisch geprüften Langzeittest (28 Anwendungstage) zeigten 90 % der Frauen festere, elastischere Haut mit sichtbar reduzierter Faltentiefe. Das Gel soll revitalisieren, die Zellerneuerung der Haut unterstützen, Feuchtigkeit spenden und Fältchen sanft reduzieren. Dabei wirkt Bio-Aloe Vera als Feuchtigkeitsbooster und pflanzliche Hyaluronsäure als Anti-Aging-Hero.

INCI

INCI: Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Alcohol*, Glycerin, Chondrus Crispus, Xanthan Gum, Parfum, Levulinic Acid, Arginine, Sodium Levulinate, Hydrolized Hyaluronic Acid, Aqua, Limonene**, Linalool**, Citral**. *certified organic, **part of natural essential oils.

In 3 Schritten zur verjüngten Haut
Blog: Gesichtspflege mit dem farfalla Weekender-Set Bild: naturalbeauty.de
V. l. n. r.: Straffende Feuchtigkeitscreme, Straffendes Deluxe-Gesichtsgel und Ultrasanftes Reinigungsfluid.

farfalla setzt in Sachen Hautpflege auf drei Schritte:

  1. Reinigung
  2. Gesichts- und Körperpflege
  3. Extrapflege

Ich beginne also mit dem Ultrasanften Reinigungsfluid. Es riecht fruchtig-frisch nach Grapefruit, die Konsistenz ähnelt einer Reinigungsmilch: weiß und super leicht. Das Produkt kann halten, was es verspricht: Die Haut wird sanft gereinigt, Make-up Reste werden zuverlässig entfernt und die Haut fühlt sich danach angenehm und keinesfalls ausgetrocknet aus. Trotzdem bin und bleibe ich ein Fan von weichem Schaum, der mir hier ein wenig fehlt. Dafür finde ich die sanfte Reinigung vor allem am Morgen toll, wenn der exotische Grapefruit-Duft Haut und Geist spürbar vitalisiert.

Im zweiten Schritt folgt die Straffende Feuchtigkeitscreme. Sie duftet herrlich frisch nach Orange und ist sehr ergiebig. Schnell erwischt man zu viel, dann muss man schon ein wenig cremen, bis die reichhaltige Formulierung vollständig eingezogen ist. Hat man die richtige Menge einmal raus, zieht aber alles ruckzuck weg. Die Haut fühlt sich anschließend weich und gut genährt an. Erstaunlich: Ich bilde mir ein, den straffenden Effekt sofort zu spüren. Dabei fühlt die Haut sich nicht unangenehm gespannt an, sondern irgendwie „gefestigt“.

Dieses verjüngende Gefühl verstärkt sich im dritten Schritt, denn auch das Straffende Deluxe Gesichtsgel hat eine Anti-Aging-Wirkung mit Sofort-Effekt. Das durchsichtige Gel hat eine super leichte Konsistenz (bestimmt auch großartig als ultra-leichte Sommerpflege!) und ist noch ergiebiger als die Feuchtigkeitscreme. Über dieser aufgetragen, verstärkt sich der spürbare Straffungs-Effekt.

Mein Fazit

Mit meinen 27 Jahren habe ich zwar noch recht junge Haut, aber an der Stirn zeichnen sich langsam aber sicher feine Fältchen ab. Den straffenden Effekt der farfalla Pflege spüre ich im gesamtem Gesicht, doch auf der Stirn wird er nach einigen Anwendungen auch wirklich sichtbar. Für einen 28-Tage-Langzeittest hat die Zeit leider nicht gereicht, aber trotzdem bestätigt mein bisheriger Eindruck, was auch die dermatologischen Tests ergeben haben: Die Haut fühlt sich verjüngt an –  und sieht gesund und erfrischt aus.

Das Weekender-Set ist natürlich praktisch bei Reisen, oder um die Produkte auszuprobieren. Die drei Pflegehelden dürften aber gerne für die tägliche Anwendung in Vollgröße bei mir einziehen. Zum Schluss bleibt nur zu sagen: Hoffentlich kommt der Mai ganz schnell, damit ich auch die anderen neuen oder überarbeiteten Produkte von farfalla entdecken kann! 🙂

Janine

Autor: Janine

Hi, ich bin Janine und ständig auf der Suche nach neuen Trends und Beauty-Lieblingsstücken! Wenn ich nicht gerade für einen neuen Artikel mit Worten jongliere oder den roten Korrekturstift schwinge, kümmere ich mich um die Organisation der Website und mache Facebook und Co. unsicher. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.