WE LOVE INIKA Certified Organic
Perfection Concealer

Natürlich schön? Schön und gut – trotzdem gibt es kleine Makel, die man hin und wieder gern verschwinden lassen möchte. Dafür muss nicht gleich ein komplettes Make-up her: Der INIKA Certified Organic Perfection Concealer ist genau richtig für gezielte „verdeckte Einsätze“. /Jenny
INIKA Certified Organic Perfection Concealer

Auf dunkle Schatten, Unreinheiten und Rötungen möchte wohl jeder gern verzichten. Hier und da kommen die unbeliebten Gesellen dennoch zutage. Wer keine Foundation verwendet oder nur leichte Texturen benutzt, braucht professionelle Hilfe, um sie verschwinden zu lassen: Zum Beispiel den INIKA Certified Organic Perfection Concealer. Er kann punktuell angewendet werden, deckt zuverlässig ab und sorgt für einen einheitlichen, makellosen Teint. Das besondere an seiner Rezeptur: reflektierende Mineralpartikel, die das Licht brechen, die Haut weichzeichnen und ihr ein Strahlen verleihen.

INIKA Certified Organic Perfection Concealer
Swatch vom INIKA Certified Organic Perfection Concealer. © naturalbeauty.de

Trotz seiner Deckkraft ist der vegane Concealer mit einer Basis aus Aloe Vera angenehm leicht, dazu feuchtigkeitsspendend und sanft zur Haut. Pflegende Zutaten wie Avocado Öl, Sheabutter, Grüner Tee und Lavendelöl ergänzen die Rezeptur um einige Inhaltsstoff-Highlights. In der Anwendung ist die kleine Tube mit der spitzen Öffnung easy und ihr Inhalt lässt sich leicht auf der Haut verteilen.

Wie alle Produkte der australischen Marke INIKA ist auch der Concealer talkfrei und nicht komedogen – perfekt auch für Allergiker und Sensibelchen!

Welcher ist Eurer Lieblings-Concealer?

Hier gibt es den Undercover-Helden in den Nuancen very light, light und medium zu kaufen.

Eure Jenny Jenny

Weitere spannende Beiträge:

Last Minute Beautytipps – Natürlich schön

Die Zeit läuft! Manchmal schneller, als uns lieb ist… Wer spät dran ist, muss die eigene Beauty-Routine häufig drastisch kürzen. Wir verraten Euch, wie Ihr auch ohne lange Prozedur frisch und munter ausseht – strahlender Teint, lange Wimpern und zart-rote Lippen inklusive!

#beautyroutine: Janines Gesichtspflege

In meinem Badezimmer findet man neben viel Make-up vor allem eins: Gesichtspflege. Ich kann mich einfach nicht zügeln und greife immer wieder zu, obwohl ich noch offene Fläschchen, Tuben und Tiegel zu Hause hab – aber was benutze ich wirklich täglich?

marie w. Mascara: Rabenschwarzer Zauberhelfer

FacebookTwitterLinkedinPinterest

Jenny

Autor: Jenny

Hallo, ich bin Jenny. Schon seit 2008 arbeite ich im Bereich PR, Text und Konzept für die Naturkosmetikbranche. Für naturalbeauty.de nehme ich vor allem Inhaltsstoffe unter die Lupe und beleuchte den Kosmetikmarkt kritisch – schließlich wünschen wir uns pure Natur ohne Nebenwirkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.