WE LOVE codex Bia Exfoliating Wash

Ein tägliches Peeling – ist das nicht too much? Gerade bei meiner sensiblen Gesichtshaut bislang undenkbar… Bis ich den Codex Bia Exfoliating Wash entdeckt habe. Das Reinigungsprodukt ist in erster Linie ein Cleanser, enthält aber zusätzlich sanfte Jojobaperlen. /Jenny
codex Bia Exfoliating Wash

Dass Codex Beauty für mich zu den Highlights der diesjährigen Vivaness gehörte, habe ich Euch bereits im Blog verraten. Das stimmige Konzept, klares Design, der Duft, die Inhaltsstoffe… kurzum ALLES hat mich auf Anhieb begeistert. Über das PR-Sample* vom Codex Bia Exfoliating Wash habe ich mich daher besonders gefreut.

Wie wichtig Reinigung im Hinblick auf reine Haut und Anti Pollution ist, muss ich nicht näher erklären. Dieser Cleanser mit tonisierendem Holunderblütenwasser und Grapefruit Öl, beruhigender Mariendistel, hydratisierender Färberdistel und porenverfeinerndem Rizinusöl bringt alles mit, was der Teint zur Vorbereitung auf die Pflege benötigt und reinigt dabei sanft. Der Toner ist hier quasi schon inklusive. Das Besondere sind jedoch die beigefügten, sehr feinen Jojobaperlen, die gleichzeitig peelen. Da Jojoba ein Wachs ist, scheinen die zarten Perlen regelrecht dahinzuschmelzen – für mich ein tolles Reinigungserlebnis, das vom fruchtig-frischen Duft noch unterstrichen wird. Macht definitiv Lust auf noch mehr Pflege der irischen Marke!

Die Rezeptur ist Cruelty Free und vegan. Der Exfoliating Wash ist außerdem zertifiziert nach Ecocert COSMOS organic Standard.(Hinweis: In der Originalgröße sind 125 ml enthalten, statt wie hier im Messe-Sample nur 30 ml)

Wie reinigt Ihr am liebsten?
Und wie gefällt Euch die Idee, Reinigung und sehr sanftes Peeling zu kombinieren?

Eure Jenny

*Was ist ein PR-Sample?

Bei PR-Samples handelt es sich um Produkte, die uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden. Ob und wie wir über diese Produkte berichten, entscheiden wir selbst.

Weitere spannende Beiträge

Digestif aus der Tasse

Schlemmen oder Fasten: Wie haltet Ihr es mit der Ernährung? Bei mir steht weiter Genuss auf dem Programm und nach reichhaltigen Speisen braucht die Verdauung ein wenig Anregung. Der neue Verdauungstee Digestao von Thés de la Pagode ist eine köstliche Bio-Rooibos-Komposition aus einer Vielzahl aktivierender Zutaten und einem patentierten Extra. /Jenny

Fermentation

Der Prozess der Fermentation ist seit Jahrhunderten bekannt und wird in erster Linie dafür eingesetzt, Obst und Gemüse als Nahrungsmittel haltbar zu machen. Der Nebeneffekt: Die wertvollen Inhaltsstoffe werden dabei besonders bioverfügbar – und das sogar für unsere Haut. Kein Wunder also, dass heilende Kräuter, Früchte, Nüsse und Blüten nun auch für die Schönheitspflege mit ausgewählten Kulturen versetzt und gegoren werden.

Für Tatsachenbegeisterte

Unsere Haut ist vielschichtig – und das im wörtlichen wie im übertragenen Sinne. Dass es rund um ihren Aufbau, ihre Eigenschaften und Bedürfnisse viel zu erzählen gibt, verwundert daher ebenso wenig wie die Mythen, die sich um Jugend und Schönheit ranken. Bei Hauttatsachen.de setzen sich drei engagierte Bloggerinnen kritisch mit Fakten rund um unser größtes Organ und mit der Kosmetikwelt auseinander.

Autor: Jenny

Hallo, ich bin Jenny. Schon seit 2008 arbeite ich im Bereich PR, Text und Konzept für die Naturkosmetikbranche. Für naturalbeauty.de nehme ich vor allem Inhaltsstoffe unter die Lupe und beleuchte den Kosmetikmarkt kritisch – schließlich wünschen wir uns pure Natur ohne Nebenwirkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.