WE LOVE Moosmed 3in1 Soap

Keine Lust mehr auf flüssige Reinigungsprodukte? Aber Seifenstücke sind auch nicht das Richtige? Die 3in1 Soap von Moosmed bietet die Lösung: Das Wunderpulver in der Aludose verwöhnt Haut und Haar mit natürlichen Rohstoffen. /Jenny
Moosmed

Auf der VIVANESS 2020 habe ich die praktischen Product-News entdeckt: Aluminium-Döschen mit einem Pulver, das als Duschgel, Shampoo und Rasierseife geeignet ist. Die 3in1 Soap von Moosmed ersetzt jeweils bis zu 1 Liter (!) flüssiges Produkt und wurde mir für diesen Beitrag als PR-Sample* zur Verfügung gestellt.

So funktioniert’s: Einfach Körper und Haar abbrausen, das Wunderpulver auf eine Stelle des nassen Haares oder der Haut geben und aufschäumen. Die 3in1 Soap bildet einen zarten Duftschaum, der je nach Sorte fruchtig, krautig, männlich oder neutral schnuppert. Als Inhaltsstoffe kommen nur natürliche Zutaten wie Olivenöl, Rapsöl, Ricinusöl, Cocosöl, Wacholderöl, Kohlepulver und Hanfsamenöl zum Einsatz, die in der Manufaktur von Hand verarbeitet werden.

Weitere Pluspunkte: Die Seife verzichtet komplett auf Plastik und ist besonders leicht. Nur 60g stecken in jedem der handlichen Döschen, die sich perfekt fürs Handgepäck eignen (und an einen Gewürzstreuer erinnern). Praktisch, dass man damit gleich alles dabei hat – zum Duschen, Haarewaschen, Rasieren (und wenn man es genau nimmt: Auch zum Händewaschen)… <3

Die 3in1 Soap trägt die Siegel von Eco Control und Natural Cosmetics Standard (NCS), ist dermatologisch getestet und vegan.

Fest oder flüssig: Welche Reinigungsprodukte bevorzugt Ihr?
Und ist Multitasking etwas, das Euch bei Kosmetik überzeugt?

Eure Jenny Jenny

*Was ist ein PR-Sample?

Bei PR-Samples handelt es sich um Produkte, die uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden. Ob und wie wir über diese Produkte berichten, entscheiden wir selbst.

Weitere spannende Beiträge

Du kommst hier nicht rein: Resorcin

Blond, Brünett, Rothaarig und Schwarz waren einmal. Heute versprechen Colorations-Hersteller den „professionellen Mix harmonischer Farben“ mit wohlklingenden Namen wie Schoko-Toffee-Twist, Goldkupfer oder Perlmut-Hellblond. Wer chemisch färbt, hat alle Möglichkeiten – vor allem dank dem Nuancierer Resorcin. Aber: Der Stoff hat hohes Risikopotential…

Exklusives Interview mit Pharmos Natur: Hilfe zur Selbsthilfe in Zeiten von
Corona

Einschränkungen, Stress, Ungewissheit: Die aktuelle Corona-Krise sorgt weltweit für einen Ausnahmezustand. Im exklusiven Interview haben wir mit Margot Esser-Greineder, Gründerin von Pharmos Natur, darüber gesprochen, was man noch tun kann, außer sich häufig die Hände zu waschen und Abstand zu anderen zu halten.

Echt dufte!

So, da bin ich ja mal gespannt. Ich darf heute ein neues Duschgel des österreichischen Famlienunternehmens STYX Naturkosmetik testen. Seit 2 Tagen warte ich nun schon ganz ungeduldig auf das Päckchen, denn ein Foto von dem Gelspender habe ich vorab schon gesehen und fand ihn total schön. FacebookTwitterLinkedinPinterest

Jenny

Autor: Jenny

Hallo, ich bin Jenny. Schon seit 2008 arbeite ich im Bereich PR, Text und Konzept für die Naturkosmetikbranche. Für naturalbeauty.de nehme ich vor allem Inhaltsstoffe unter die Lupe und beleuchte den Kosmetikmarkt kritisch – schließlich wünschen wir uns pure Natur ohne Nebenwirkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.