WE LOVE GRN Lipgloss peach

Ich glaube, dass ich das letzte Mal Lipgloss getragen habe, ist locker 10 Jahre her. Mit dem neuen GRN Lipgloss peach hat sich das schlagartig geändert. Warum? Das verrate ich Euch heute! /Janine
GRN Lipgloss peach

[Sponsored Post*]
Mit ungefähr 18 habe ich das letzte Mal Lipgloss benutzt. Um ehrlich zu sein, mochte ich Lipgloss noch nie. Das Hauptproblem: die Konsistenz. In meiner Erinnerung meist ziemlich klebrig und unangenehm. Lange Zeit habe ich daher einen Bogen um Lipglosse gemacht. Bis ich den neuen GRN Lipgloss peach entdeckt und aus einer puren Laune heraus geswatcht habe.

GRN Lipgloss peach Swatch
Swatch des GRN Lipgloss peach. © naturalbeauty.de

Ich betrachtete also diese wunderschöne Peach-Nuance auf meinem Unterarm und wusste sofort: Den muss ich haben! Allen meinen gruselig-klebrigen Erinnerungen zum Trotz… Also wanderte der GRN Lipgloss peach in den Einkaufswagen. Ich machte mir ja kaum Hoffnung, dass ich ihn auch wirklich tragen werde. Aber siehe da: Mittlerweile kommt er fast täglich zum Einsatz. Das liegt zum einen natürlich an der tollen Farbe. Sie verleiht den Lippen einen zarten Ton und ein dezentes Glänzen, das sehr natürlich und frisch wirkt. Morgens ist er super schnell aufgetragen und man muss sich keine Gedanken machen, dass er verschmiert oder über die Lippenränder auslaufen könnte.

Das Tragegefühl ist sehr angenehm: Die Lippen fühlen sich überhaupt nicht klebrig, sondern sanft gepflegt an. Das ist mir im Hinblick auf meine bisherigen Erfahrungen mit Lipglossen besonders wichtig. Im Laufe des Tages muss man den Lipgloss dann durchaus mal nachlegen. Tut man das nicht, bleibt aber ein dezenter, durchaus schöner Farbschimmer zurück. Einfach ein super Alltagsheld! 🙂

Tragt Ihr gerne Lipglosse?
Wenn ja, was sind Eure Favoriten und wenn nicht – was stört Euch an ihnen?

Eure Janine

*Was ist ein Sponsored Post?

Bei einem Sponsored Post handelt es sich um eine bezahlte Promotion. Die Produkte hierfür wählen wir gemeinsam mit unseren Kooperations-Partnern aus und werden uns kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Unsere Texte werden in keiner Weise durch unsere Kooperations-Partner redigiert: Wir erstellen ausnahmslos alle Texte völlig frei und geben bedingungslos unsere ehrliche Meinung wieder.

Weitere spannende Beiträge:

Der Wau-Effekt: Hunde im Büro

Der beste Freund des Menschen steht einem in jeder Lebenssituation treu zur Seite, ist immer für Frauchen oder Herrchen da. Ein treuer Begleiter, der von allen geliebt wird. So die Theorie. Wenn Schnuffi (meiner heißt übrigens Bruno) auch mit ins Büro darf, hat das aber nicht nur Pluspunkte. Mit dem ungenehmigten Verzehr der Wurstsemmel des Kollegen oder einer Pupsparty unterm Schreibtisch kann man durchaus auch mal unangenehm auffallen. Warum Bruno trotzdem weiter mit zur Arbeit darf und was er Gutes fürs Büroklima tut, habe ich für Euch aufgeschrieben. /Nina

Oceanwell nährende Nachtcreme: Winterzeit am Meer

Eine verschneite Berglandschaft hat schon etwas für sich. Doch obwohl es mich regelmäßig in die Alpen zieht, verspüre ich manchmal Sehnsucht nach dem Meer. Aber es sind nicht die warmen Wogen unter der Sommersonne, die mich anziehen. Sondern die sanfte Brise und die kühle Luft mit dem unverkennbar salzigen Duft, die ich im Winter gern … „Oceanwell nährende Nachtcreme: Winterzeit am Meer“ weiterlesen

Fauxpas in Sachen Schönheit

„If you obey all the rules you miss all the fun“, sagte einst Katharine Hepburn. Und wie recht Frau Hepburn da hatte! So richtig spaßig sind die meisten Beauty-Fauxpas allerdings nicht, aber sie passieren eben hin und wieder. Und selbst, wenn einem morgens aus dem Spiegel ein kleiner Pandabär entgegenblickt und nicht die Frau, die gestern fantastisch gefeiert hat: Der Tag ist noch lange nicht gelaufen!

Autor: Janine

Hi, ich bin Janine und ständig auf der Suche nach neuen Trends und Beauty-Lieblingsstücken! Wenn ich nicht gerade für einen neuen Artikel mit Worten jongliere oder den roten Korrekturstift schwinge, kümmere ich mich um die Organisation der Website und mache Facebook und Co. unsicher. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.