WE LOVE marie w. Rouge 1-3 Tau Frisch

Ein feiner Hauch, der dem Teint sofort Frische verleiht: Das marie w. Rouge 1-3 Tau Frisch sorgt zu jeder Jahreszeit für ein Gefühl von Frühling! Das Gesicht wirkt mit einem Pinselstrich gesund, lebendig und erholt. /Jenny
marie w. Rouge

[Sponsored Post*]
Zaubern kann so einfach sein… Fahle Winterhaut erhält mit dem marie w. Rouge 1-3 Tau Frisch im Handumdrehen neuen Glow. Das zarte Puderrouge macht seinem Namen alle Ehre und verleiht dem Teint eine gesunde, jugendliche Ausstrahlung. Noch dazu ist die Anwendung mit dem marie w. Allround Pinsel super einfach – genau, wie ich es mag!

Eine halbe Messerspitze genügt: Den Pinsel eintupfen, drehen und mit dem Haar nach oben auf festem Untergrund aufklopfen. Am äußeren Wangenknochen aufsetzen und auf jeder Seite mit einem Strich Richtung Gesichtsmitte ziehen. Fertig! Aus Artenschutz- und Allergiegründen ist der marie w, Allround Pinsel übrigens vegan <3 Und wie ich Euch hier bereits verraten habe, ist er ein Tool, auf das ich im Alltag nicht mehr verzichten möchte.

marie w. Rouge
Swatch: marie w. Rouge 1-3 Tau Frisch. © naturalbeauty.de

Tau Frisch betont die Konturen, wenn es direkt auf den Wangenknochen platziert wird und lässt auch Apfelbäckchen herrlich strahlen. Die Nuance eignet sich vor allem für sehr helle bis mittlere Teints und harmoniert mit den marie w. Make-ups No.1, No.2 und No. 3. Aber auch auf purer Haut ohne Foundation macht es einen prima Job. Ein einmaliges Auftragen genügt – deshalb ist die kleine 2-g-Dose ausreichend für mindestens 5 Monate bei täglicher Anwendung. Super ergiebig!

Das Rouge ist zertifiziert nach NATRUE.

Seid Ihr auch Fans von Rouge als Frischmacher für den Teint?
Welche Nuancen mögt Ihr am liebsten?

Eure Jenny

*Was ist ein Sponsored Post?

Bei einem Sponsored Post handelt es sich um eine bezahlte Promotion. Die Produkte hierfür wählen wir gemeinsam mit unseren Kooperations-Partnern aus und werden uns kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Unsere Texte werden in keiner Weise durch unsere Kooperations-Partner redigiert: Wir erstellen ausnahmslos alle Texte völlig frei und geben bedingungslos unsere ehrliche Meinung wieder.

Weitere spannende Beiträge:

Down to earth: Lavaerde, Tonerde und Co.

Der Frühling naht und mit ihm Tauwetter, Regenfälle, Feuchtigkeit und matschige Erde! Für Schuhwerk, Kleidung und Co. ist das alles andere als günstig, aber als Hervorbringer einer großen Diversität an Frühblühern, hat dieser Matsch so einiges an Nährstoffen zu bieten. Das können wir uns doch sicherlich auch in der Körperpflege zunutze machen? Wir haben Lava-, Heil- und Tonerde einmal genauer unter die Lupe genommen.

It’s Beach-Time!

Endlich Sommer! Und wo kann man die schönste Zeit des Jahres besser verbringen als am Strand? Wer bei Sonnenschein und sanftem Meeresrauschen eine gute Figur machen will, sollte nicht nur Wert auf zuverlässigen UV-Schutz legen. Was sonst noch als Must-Have in die Strandtasche gehört, verraten wir in unseren brandheißen Tipps für Beach-Beauties!

WE LOVE Lamazuna Feste Kakaobutter

Sie duftet herrlich, pflegt Gesicht und Körper streichelzart und kommt dazu ganz ohne Plastik aus: die Lamazuna Feste Kakaobutter. Sie füllt damit einen freien Platz, den es in meinem Reise-Kulturbeutel noch zu vergeben gab – und macht mich einfach happy! /Janine

Autor: Jenny

Hallo, ich bin Jenny. Schon seit 2008 arbeite ich im Bereich PR, Text und Konzept für die Naturkosmetikbranche. Für naturalbeauty.de nehme ich vor allem Inhaltsstoffe unter die Lupe und beleuchte den Kosmetikmarkt kritisch – schließlich wünschen wir uns pure Natur ohne Nebenwirkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.