WE LOVE farfalla Mimose Sensible Haut Schützendes Detoxserum

Detox und Anti-Pollution sind in Sachen Hautpflege momentan in aller Munde. Muss man nun seine komplette Pflege austauschen? Klar, wer will, kann das machen. Für alle anderen bietet das farfalla Mimose Sensible Haut Schützendes Detoxserum eine praktische Lösung. /Janine
farfalla Mimose Sensible Haut Schützendes Detoxserum

Während Detox Produkte entgiften, schützt Anti-Pollution vor schädlichen Umwelteinflüssen, wie man ihnen vor allem in der Großstadt ausgesetzt ist. Da ich mitten in München lebe, beschäftigt mich dieses Thema natürlich auch. Aber deswegen gleich meine komplette Pflege wechseln? Für manchen eine Option, doch ich möchte momentan tatsächlich lieber bei Altbewährtem bleiben. Für alle, denen es genauso geht, bietet farfalla ein super Produkt, das ich Euch in diesem Sponsored Post* vorstellen darf: das farfalla Mimose Sensible Haut Schützendes Detoxserum.

Das Serum vereint tolle Eigenschaften, die vor allem Sensibelchen zugutekommen: Empfindliche, aus der Balance geratene Haut wird regeneriert und besänftigt, während ihr sanft zurück ins Gleichgewicht geholfen wird. Außerdem wirkt das Produkt wie ein Schutzschild vor schädlichen Umweltschadstoffen und oxidativem Stress. Das Schöne: Es wirkt als ergänzende Extrapflege und kann somit einfach vor Eurer Lieblingscreme angewendet werden. Ein Must Have für Mimosen und Großstädter!

Was haltet Ihr vom Anti-Pollution Trend?
Und habt Ihr deshalb auch schon Anpassungen an Eurer Pflegeroutine vorgenommen?

Eure Janine Janine

*Was ist ein Sponsored Post?

Bei einem Sponsored Post handelt es sich um eine bezahlte Promotion. Die Produkte hierfür wählen wir gemeinsam mit unseren Kooperations-Partnern aus und werden uns kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Unsere Texte werden in keiner Weise durch unsere Kooperations-Partner redigiert: Wir erstellen ausnahmslos alle Texte völlig frei und geben bedingungslos unsere ehrliche Meinung wieder.

Weitere spannende Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.