WE LOVE alverde Schimmer-Körperlotion

Frisch aus dem Urlaub zurückgekehrt, schön gebräunt – da brauche ich eine Bodylotion, die meinen Teint betont, ist doch klar! Zum Glück fällt mir die alverde Schimmer-Körperlotion in die Hände: Der sommerlich-frische Duft von Holunderblüte und Pfirsich überzeugt mich olfaktorisch schon mal auf Anhieb. /Nina
alverde Schimmer-Koerperlotion

[Sponsored Post*]
Die alverde Schimmer-Körperlotion hat regelrecht auf mich gewartet: Das PR-Sample für diesen Sponsored Post * wurde uns pünktlich zu den Ferien ins Office geschickt. Als ich die ersten Tropfen auf meine Hand gebe, gefällt mir die außergewöhnliche Farbe: Cremig-pink sieht sie aus, ich bin gespannt. Die Textur ist leicht, sie lässt sich super verteilen und als ich das eingecremte mit dem unbehandelten Bein vergleiche, sieht man sofort den zarten Seidenschimmer, den das Produkt mit Hilfe von mineralischem Mica zaubert.

Nach der Anwendung fühlen sich die Beine samtweich und reichhaltig gepflegt an, die Lotion ist auch gut eingezogen. Für die pure Feuchtigkeit ist hauptsächlich Aloe Vera aus kontrolliert biologischem Anbau verantwortlich, aber auch die Bio-Öle aus Sonnenblume und Soja tragen ihren Teil zur Pflegewirkung bei. Ein perfektes Produkt, um das After-Holiday-Feeling noch ein Weilchen zu bewahren.

Was ist Euer Lieblingsprodukt für den schönsten Summer-Glow?

Eure Nina Avatar

PS: Unbedingt schnell zugreifen – denn die alverde Schimmer-Körperlotion ist ein saisonales Produkt und daher nur noch bis Mitte September verfügbar! Dann geht sie in die Winterpause und kommt erst nächstes Jahr zurück ins Sortiment. 😉

*Was ist ein Sponsored Post?

Bei einem Sponsored Post handelt es sich um eine bezahlte Promotion. Die Produkte hierfür wählen wir gemeinsam mit unseren Kooperations-Partnern aus und werden uns kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Unsere Texte werden in keiner Weise durch unsere Kooperations-Partner redigiert: Wir erstellen ausnahmslos alle Texte völlig frei und geben bedingungslos unsere ehrliche Meinung wieder.

Weitere spannende Beiträge:

Luxus mit Mehrwert

Eigentlich bin ich kein großer Fan von Gold: Bei Schmuck finde ich es protzig, bei Deko kitschig und in Sachen Kosmetik hatte ich bisher nie das Vergnügen, dieses Edelmetall an meine Haut zu lassen. Bis heute. Bei meinem Testprodukt ist Gold neben Sheabutter und Vanille einer von insgesamt nur drei Inhaltsstoffen. Ob mich diese eher … „Luxus mit Mehrwert“ weiterlesen

Du kommst hier nicht rein: Triethanolamin

Triethanolamin? Nie gehört, denkt man im ersten Moment. Doch genau dieser chemische Inhaltsstoff ist schuld daran, dass Wimperntusche in den letzten Wochen so ins Kreuzfeuer der Kritik geraten ist. Er bildet nämlich krebserregende Nitrosamine. Wir haben den Schurken auch in anderen konventionellen Kosmetika dingfest gemacht und verraten, wie Sie ihn ganz leicht austricksen können.

CC-Creams: Gepflegt in Deckung gehen

Das Alphabet der Schönheit hat zwei neue Buchstaben: CC-Creams gelten als Weiterentwicklung der BB-Creams und waren auf der Vivaness der absolute Hit. Für wen sind die neuen Korrekturcremes geeignet? Was sie können – und wann es Sinn macht, stattdessen lieber zu Spezialpflege zu greifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.