WE LOVE alverde Schimmer-Körperlotion

Frisch aus dem Urlaub zurückgekehrt, schön gebräunt – da brauche ich eine Bodylotion, die meinen Teint betont, ist doch klar! Zum Glück fällt mir die alverde Schimmer-Körperlotion in die Hände: Der sommerlich-frische Duft von Holunderblüte und Pfirsich überzeugt mich olfaktorisch schon mal auf Anhieb. /Nina
alverde Schimmer-Koerperlotion

[Sponsored Post*]
Die alverde Schimmer-Körperlotion hat regelrecht auf mich gewartet: Das PR-Sample für diesen Sponsored Post * wurde uns pünktlich zu den Ferien ins Office geschickt. Als ich die ersten Tropfen auf meine Hand gebe, gefällt mir die außergewöhnliche Farbe: Cremig-pink sieht sie aus, ich bin gespannt. Die Textur ist leicht, sie lässt sich super verteilen und als ich das eingecremte mit dem unbehandelten Bein vergleiche, sieht man sofort den zarten Seidenschimmer, den das Produkt mit Hilfe von mineralischem Mica zaubert.

Nach der Anwendung fühlen sich die Beine samtweich und reichhaltig gepflegt an, die Lotion ist auch gut eingezogen. Für die pure Feuchtigkeit ist hauptsächlich Aloe Vera aus kontrolliert biologischem Anbau verantwortlich, aber auch die Bio-Öle aus Sonnenblume und Soja tragen ihren Teil zur Pflegewirkung bei. Ein perfektes Produkt, um das After-Holiday-Feeling noch ein Weilchen zu bewahren.

Was ist Euer Lieblingsprodukt für den schönsten Summer-Glow?

Eure Nina Nina

PS: Unbedingt schnell zugreifen – denn die alverde Schimmer-Körperlotion ist ein saisonales Produkt und daher nur noch bis Mitte September verfügbar! Dann geht sie in die Winterpause und kommt erst nächstes Jahr zurück ins Sortiment. 😉

*Was ist ein Sponsored Post?

Bei einem Sponsored Post handelt es sich um eine bezahlte Promotion. Die Produkte hierfür wählen wir gemeinsam mit unseren Kooperations-Partnern aus und werden uns kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Unsere Texte werden in keiner Weise durch unsere Kooperations-Partner redigiert: Wir erstellen ausnahmslos alle Texte völlig frei und geben bedingungslos unsere ehrliche Meinung wieder.

Weitere spannende Beiträge:

Kokosöl als Schönmacher

Südsee-Schönheit aus dem Tiegel: Der Hype ums feine Fett aus der Kokosnuss wird immer größer. Wir verraten, was dran und was drin ist – und wie man das exotische Multitalent ins eigene Beauty-Programm für Haut und Haar einbauen kann.

3 gute Gründe für Wake-Up Smoothies

Knackig-frischer Stangensellerie, Karotten, etwas Obst: Das macht munter, füllt die Flüssigkeitsspeicher auf und ersetzt glatt ein ganzes Frühstück. Kaffee? Heute Früh mal überflüssig!

Koffein: Ein heißer Beautytipp

Latte Macchiato, Cappuccino, Espresso: Kaffeegenuss lässt bei dieser Vielfalt keine Wünsche offen. Die aromatischen Bohnen sind aber nicht nur in der Tasse ein Hit: Ihr Wirkstoff Koffein ist, eingebettet in Augenpflege, Cellulite-Gels und Shampoos, auch für Haut und Haare wärmstens zu empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.