Umstieg auf Naturkosmetik

Schluss mit Silikon, Parabenen und Paraffin. Ab heute pflege ich mich grün! Ein guter Entschluss, doch die Umstellung von herkömmlicher Beauty auf Naturkosmetik klappt nicht von heute auf morgen. G…

Sprichst Du INCI?

Eine Creme zu finden, die zur Haut passt und nur gute Zutaten enthält, gleicht oft einem Glücksspiel. Dabei steht der Schlüssel zum cleveren Kauf auf jedem Produkt: die INCI-Liste. Bloß wie wird ma…

UV-Schutz – Mit Vorsicht genießen

Endlich Sommer! Während es die Einen in den sonnigen Süden zieht, genießen die Anderen ihre Ferien daheim. Aber egal, wo wir die heißen Tage verbringen: Spätestens jetzt kommen wir um einen zuverlä…

Heißes Thema: Deos

Zisch, zisch – und im Nu ist alles frisch! Deos gehören zu den Basics, sind aber auch heftig umstritten, denn vor Zutaten wie Aluminiumsalzen warnt sogar das Bundesinstitut für Risikobewertung. Was…

Du kommst hier nicht rein: Methylisothiazolinon

Ohne Parabene, heißt es neuerdings auf vielen konventionellen Pflegeprodukten. Dass die umstrittenen Konservierungsstoffe häufig durch Methylisothiazolinon ersetzt wurden, macht die Sache aber nich…

Klartext in Sachen Schönheit

„Die Wahrheit über Kosmetik. Der kritische Wegweiser durch den Kosmetik-Dschungel“: Trotz kleiner Wortwiederholung ein treffender Titel für ein Buch, das sich kein echter Beauty-Fan entgehen lassen…

Kracher des Monats: Grün pflegt ohne Gift

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Fast ein Drittel aller Kosmetika enthält hormonartig wirkende Konservierungsmittel und UV-Filter, darunter auch zahlreiche Markenprodukte. Wie gefährlich si…

Alles gut? So bleibt Bio-Beauty frisch

Kaum etwas ist für die Ewigkeit, auch nicht unsere Lieblingscreme. Wie lang sind Naturkosmetikprodukte eigentlich haltbar? Muss man sie im bei heißen Temperaturen im Kühlschrank aufbewahren, weil s…

Du kommst hier nicht rein: Parabene

Parabene werden als Konservierungsstoffe in konventioneller Kosmetik, in Medikamenten und Lebensmitteln eingesetzt – in zertifizierter Bio-Beauty dagegen nie. Der Grund: mögliche Risiken und Nebenw…