Unsichtbare Schönheit: 10 Jahre marie w.

Angefangen hat alles mit drei Pudernuancen und der Vision einer Frau: Maria Wißler baute auf ihre langjährige Erfahrung in der Naturkosmetik-Branche, als sie vor 10 Jahren mit marie w. ihren Traum von perfekten Make-up Produkten verwirklichte.
Titelbild Magazin: Unsichtbare Schönheit: 10 Jahre marie w. - Bild: marie w.

Was wir besonders an der Marke schätzen, ist der kinderleichte und schnelle Umgang mit Puder, Lidschatten und Co., sowie die Reduzierung auf das Wesentliche. Unsere zahlreichen marie w. Produkttests haben gezeigt: Man muss kein Make-up Profi sein, um ein sichtbar gutes Ergebnis zu erzielen.

Einfach. Natürlich. Vollendet.

Schönheit kann so einfach sein. Genau wie die Puder der ersten Stunde, erfüllen alle marie w. Produkte bis heute die gleichen Kriterien: Wenige, handverlesene Inhaltsstoffe werden mit Farbschattierungen kombiniert, die auf den Teint mitteleuropäischer Frauen abgestimmt sind. Daraus ergibt sich ein übersichtliches Sortiment, das keinen Regenbogen an Make-up Nuancen benötigt. So unkompliziert wie das Sortiment sind die Produkte in der Anwendung:  Schon ein paar Minuten reichen für ein perfektes Make-up, das so natürlich wirkt, als wäre es unsichtbar. Maria Wißler sagt dazu: „Das perfekte Make-up sieht man nicht. Es lässt den Teint einfach wirken, als sei er von Natur aus vollendet.“ Recht hat sie! Um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden, verwendet marie w. nur die besten Rohstoffe aus der Natur, nachhaltig hergestellt und nach internationalen Standards zertifiziert. Darüber hinaus setzt das Unternehmen auf soziales Engagement.

Magazin: Unsichtbare Schönheit: 10 Jahre marie w. - Bild: marie w.
Maria Wißler hat hohe Ansprüche an ihre Make-up Produkte. Bild: marie w.
Von bodenständigem Wachstum und dem Prinzip Einfachheit

Diese Bodenständigkeit hat das Unternehmen nicht immer in großen Sprüngen nach vorn gebracht: „Wir können und wollen nur langsam und organisch wachsen. Natürlich eben. Auch weil viele Rohstoffe handgemacht sind und auch nicht mal eben in doppelter Menge wachsen und zur Verfügung stehen. Schon gar nicht in Fair-Trade und Bioqualität“, verrät Maria Wißler. Hier greift wieder das Prinzip Einfachheit: Nicht immer mehr von allem, sondern weniger und dafür vom Besten. In Zeiten von Reizüberflutung und schier unbegrenzten Möglichkeiten besteht die Kunst darin alles Überflüssige wegzulassen. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern schafft Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben…

Übertragen auf die marie w.- Produkte heißt das: ein übersichtliches Angebot ausdrucksstarker Farbnuancen und so wenige Rohstoffe wie möglich. Natürlich in bester Qualität. Das schont Ressourcen und minimiert das Risiko von Allergien. Und was uns besonders gut gefällt: Wir müssen morgens nicht mehr lange vor dem Spiegel stehen.

Unter die Haut

Was wirklich wichtig ist, zeigt sich oftmals erst, wenn das Schicksal zuschlägt: Nachhaltig geprägt und berührt haben das Team von marie w. Nachrichten von allergiegeplagten Frauen, die oft eine jahrelange Odyssee hinter sich haben. Mit ihrem Dankeschön für die Verträglichkeit der marie w. Produkte machen sie bewusst, dass Make-up eben mehr ist als nur eine schöne Hülle.

Magazin: Unsichtbare Schönheit: 10 Jahre marie w. - Bild: marie w.
Schon seit 10 Jahren begeistert marie w. uns mit Mineral Make-up der Extraklasse! Bild: marie w.

Das naturalbeauty-Team gratuliert marie w. ganz herzlich zum 10-jährigen Jubiläum und freut sich auf hoffentlich noch viele weitere Jahre naturverbundener Zusammenarbeit in Sachen Schönheit!

Wer mehr über die tollen marie w. Produkte erfahren möchte, findet hier eine Auswahl unserer marie w. Blogs, die in den letzten Jahren entstanden sind:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.