It’s Beach-Time!

Endlich Sommer! Und wo kann man die schönste Zeit des Jahres besser verbringen als am Strand? Wer bei Sonnenschein und sanftem Meeresrauschen eine gute Figur machen will, sollte nicht nur Wert auf zuverlässigen UV-Schutz legen. Was sonst noch als Must-Have in die Strandtasche gehört, verraten wir in unseren brandheißen Tipps für Beach-Beauties!

An oberster Stelle steht natürlich der passende Bikini. Ganz gleich, ob man sich für Trendfarben, modische Prints oder den „kleinen Schwarzen“ als Klassiker entscheidet: Das Wichtigste beim Bikini ist die Passform. Vom schlanken Triangel-Modell über das Bandeau bis zum Booster Bra lässt die Vielfalt der Oberteile keine Wünsche offen. Und auch bei den Hosen ist von der Mini Hipster bis zur Retro Pant für jede Figur etwas dabei. Darüber hinaus gibt es noch schicke Einteiler und praktische Tankinis, die dabei helfen, ein kleines Eiscreme-Bäuchlein zuverlässig zu verbergen. Egal, für welche Variante man sich entscheidet: Am nachhaltigsten ist der Bikini-Kauf, wenn man sich professionell beraten lässt und ein Stück in guter Qualität auswählt. Wer für viele Jahre Freude an seinem Strand-Liebling haben möchte, sollte sich Schnäppchen und Spontanentscheidungen lieber verkneifen – denn spätestens nach ein paar Schwimm-Einheiten im Chlor- oder Salzwasser bereut man sie…

Selbstbräuner und Schimmeröl: A little bit of Sunshine
Der erste Strandbesuch steht an und die zarte Sommerbräune lässt noch auf sich warten? Wer noch eine Nacht Zeit hat, setzt auf naturreine Selbstbräuner. Wichtig: Die Haut muss vor dem Auftragen trocken, fettfrei und möglichst glatt sein, sonst drohen Streifen und Unregelmäßigkeiten! Deshalb sollten Sie vorher am besten schon am Vorabend ein Peeling machen. Für spontane Beach-Girls gibt es auch pflegende Körperöle mit Karotten-Extrakt und Glimmer-Partikeln, die der Haut sofort einen leicht getönten Glanz verleihen.

Pflege to go für Haut und Haare
In Sachen Haarpracht gilt beim Strandbesuch: Wuschelige Steckfrisuren, ein hoher Pferdeschwanz oder ein locker geflochtener Zopf lassen bei langem Haar die erfrischende Seeluft um den Nacken wehen. Mindestens ein Haargummi darf in der Strandtasche also nicht fehlen. Wer das Haar – in jeder Länge –  trotz Wind und Salzwasser gern offen trägt, sollte die richtige Pflege parat haben: Trockene Spitzen versorgen Sie am besten mit einem kokosölhaltigen Haarwachs oder einem Conditioner zum Aufsprühen. Die Haut freut sich nach dem Baden über eine zweite Portion Sonnencreme und extra viel Feuchtigkeit: Ein erfrischendes Tonic fürs Gesicht gehört ebenso ins Gepäck wie eine leichte Körperpflege, die mit Calendula, Aloe vera oder Süßholz die Haut beruhigt.

Choose your Colour: Make-up in sommerlichen Farben
Nicht nur in Sachen Bademode darf es am Strand bunt zugehen. Lackierte Fußnägel sind ein echter Hingucker und machen selbst unspektakuläre Flipflops zu trendigen Fashion-Highlights. Frisches Mint, knalliges Orange, leuchtendes Sonnengelb oder edle Grautöne sind in diesem Sommer total angesagt. Und das Beste: Die praktischen Fläschchen finden zwischen Handtuch, Sonnencreme und -Brille immer noch ein Plätzchen. Denn wo kann man entspannter Schicht für Schicht auftragen und die fröhlichen Farben mit Freundinnen teilen als am Strand? Wer es gern noch bunter treibt, darf auch in Sachen Make-up auf frische Nuancen setzen: Lidschatten in Meerblau oder schimmerndem Apricot-Beige bringen einen sonnengeküssten Teint noch besser zur Geltung. Dazu passt Lippenstift in Korallenrot. Tasche gepackt? Jetzt aber los!

Strandbegleiter gesucht?
Die beste Naturkosmetik für die Ferien

Bronze Selbstbräuner von Eco Cosmetics mit Granatapfel und Goji Beeren
Selbstbräunungsmilch für den Körper von Lavera mit Sonnenblumenöl und Calendula
Tönendes und schimmerndes Körperöl von Joik mit Karotten und glimmerndem Mica
Sweet Orange Peeling Shower Gel von Kivvi mit Bambuskörnchen, Orangen und Heidelbeeren
Haarwachs Natural Wax von Sante mit Kokosöl und Bienenwachs
Conditioner Spray von Logona mit Betain und Glyzerin
Aloe-Shea Tonic von Farfalla mit Aloe vera, Hamamelis und Algen-Extrakt
Midsummer Rose Facial Tonic von Frantsila mit Rosenwasser und Aloe vera
Belebende Bodylotion von Oceanwell mit Algen, Jojobaöl und Aloe vera
Natural Bodylotion von Speick mit Calendula
Selection Feuchtigkeitsgel von Heliotrop mit Aloe vera und Süßholz
Bio Ringelblumensalbe von Fitne mit Calendula
Nagellack Caicos in Mintgrün, Nagellack Bikini & Co in Orange oder Nagellack Kerria in Gelb von Kure Bazaar
Nail Polish Urban Grey von Benecos in Silbergrau
MondDuo Lidschatten JeansHeldin in Blau und SonnenKind in Apricot-Gold von marie w.
Lipstick No. 11 sunny coral von Logona in Korallenrot

Weitere interessante Artikel zum Thema: Sicher auf der Sonnenseite über UV-Schutz und Fit for Sun: Begleitschutz für den Sommer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.