Frühlings-Make-up: Glänzend aufgelegt

Osterglocken, Tulpen, Hyazinthen: Wo man auch hinschaut, blüht und sprießt es jetzt wieder in den schönsten Farben. Da bekommt man Lust, bei diesem bunten Treiben mitzumischen! Wir haben uns von der Pracht in der Natur und der aktuellen Mode inspirieren lassen. Absolut in: Katzenaugen, Gold und Orange.

Natürlich, sexy oder romantisch? Im Frühjahr 2014 wollen wir alles! Und wir können tatsächlich alles haben, denn die neuen Beauty-Trends sind vielfältig und bieten für wirklich jeden Geschmack die inspirierendsten Looks. Zarte Nude-Lippen treffen auf fröhliches Korallenrot und warme Sonnentöne. Verspielte Katzenaugen lösen die eher dramatisch wirkenden Smokey-Eyes ab. Und auf den Lidern ist von sanften Rosé- und Fliedernuancen bis hin zu futuristisch-blauen Eyelinern alles dabei was das Beautyherz begehrt. Dazu passen akkurat geschnittene Bobs und weit unten im Nacken sitzende Pferdeschwänze, die mit einer Haarsträhne oder Lederbändern gebunden werden. Damit Sie garantiert den richtigen Ton treffen, stellen wir Ihnen die Summer-Must-haves vor und verraten, wie Sie Ihr Make-up am besten hinbekommen.

Goldene Zeiten für Orange, Korallenrot und Glimmer
Die einen mögen es unauffällig – andere bekennen lieber Farbe. Zum Glück setzt der Frühlings-/Sommer-Look in Sachen dekorative Kosmetik auf Gegensätze. So ist für jeden das Richtige dabei. Zum einen sind Nude-Töne ganz groß angesagt und damit die große Kunst, fantastisch ungeschminkt auszusehen. Rosé, Beige und Braun in allen Variationen, aber auch viel Weiß waren auf den Laufstegen zu sehen. Wichtig für ein Nude-Make-up: Ein gleichmäßig-ebener Teint mit einem gewissen „Glow“ , der dezente Farben optimal zur Geltung bringt. Damit Sie trotzdem nicht farblos wirken, entweder die Augen oder die Lippen natürlich schminken – beim jeweils anderen Part dann zu kräftigen Farben greifen. Für alle, die Farbe bekennen möchten: Total en vogue sind in diesem Jahr Orangetöne, wie auf der New Yorker Fashion Week zu sehen war. Designer wie John Galliano und Donna Karan setzen dagegen auf frisches Korallenrot. Etwas auffälliger sind Goldtöne, die besonders auf leicht gebräunter Haut toll zur Geltung kommen. Wenn Ihnen glitzernde Lider zu auffällig sind, können Sie diesen Trend auch wunderbar in Form von Accessoires einsetzen, zum Beispiel mit einer goldenen Spange oder – neu und sehr „in“ – einem schmalen goldenen Haarreifen.

Katzenaugen statt Smokey Eyes
Wer kann zu einem Kätzchen schon nein sagen? Kein Wunder, dass geheimnisvoll-verspielte Katzenaugen nun den lange geübten Smokey-Eyes-Stil ablösen. Damit erleben Eyeliner ein Revival, denn ohne sie wird’s schwierig, diesen Look hinzubekommen. Am besten einen feinen Lidstrich über dem Wimpernkranz ziehen und diesen nach hinten oben auslaufen lassen. Von dort ziehen Sie die Linie zurück zum äußeren Augenwinkel, so dass ein kleines Dreieck und eine schöne Spitze entsteht. Die untere Linie kann am unteren Wimpernkranz etwa bis zur Augenmitte verlängert werden. Anschließend den Lidschatten auf dem äußeren Oberlid auftragen und alle Übergänge sanft verwischen und die Wimpern kräftig tuschen. Eine etwas dezentere Alternative, die auch für Ungeübte einfach zu schminken ist: Mit einem leicht angefeuchteten, feinen Pinsel einen dunklen Eyeshadow aufnehmen und etwa ab Lidmitte eine softe Linie über den äußeren Augenwinkel hinaus nach oben zulaufend auftragen. Das wirkt softer und verzeiht auch kleine Ausrutscher, falls Ihre Hand leicht zittern sollte.

Alles für ein frühlingsfrisches Bio-Make-up

Soft Cream Foundation light beige No. 2 von Sante
Flora Liquid Foundation von Zuii Organics
Natur Lippenstift Tausendschön von marie w. in dezentem Rosé-Nude-Ton
Lipstick 04 peach von Logona in Pfirsich-Orange
Natural Lipstick soft coral von Benecos in Korallenrot
Lidschatten Mond Duo Nr. 4 KönniginnenStaub von marie w. in Gold und Weiß
Eyeshadow Solo No 3 Pfirsichblüte von Dr. Hauschka in Beige-Orange
Nagellack Nr. 131 tangy orange von Sante in Orange
Farbkajal Gold von Lakshmi
Fluid Eyeliner von Logona
Liquid Eyeliner Black von lavera
Seidenmatt Eyeliner Nightingale von Alima Pure in Blau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.