SCHÖNHEIT A LA CARTE

Französische Frauen sind der Inbegriff von Schönheit und Eleganz. Liegt das an den Genen oder steckt mehr dahinter? Zwei Französinnen geben nun ihr Beauty-Wissen in einem Ratgeber quasi „à la carte“ an andere Frauen weiter. Für Nadine Pomarède und Catherine Moreau steht nämlich eines ganz klar fest: Schönheit kommt vor allem durch die richtige Ernährung!

Schöner werden durch gutes Essen? Ja, denn selbst die Ernährungsforschung hat nachgewiesen, dass sich gutes Essen positiv auf unser Herz aber auch andere Organe, wie die Haut, auswirkt. Mit gesunder und ausgewogener Ernährung, so die Meinung der französischen Dermatologin Nadine Pomarède, können wir aktiv etwas gegen Hautunreinheiten, Cellulite, Falten, brüchige Nägel und viele andere Schönheitsprobleme tun. Zusammen mit der begeisterten Köchin und Food-Stylistin Catherine Moreau erklärt sie in ihrem Buch „Schönheit á la carte“ sehr anschaulich wie das geht.

Unter die Lupe genommen

Gleich zu Beginn des Ratgebers erläutert Catherine Moreau den Aufbau der Haut, erklärt die Bedeutung von Epidermis, Dermis und Hypodermis und liefert Informationen zu wichtigen Feinden aber auch bedeutenden Verbündeten der Haut. Feind Nummer Eins ist ganz klar die Sonne – die selbst verschuldete Hautalterung geht zu 80 Prozent auf ihr Konto. Dicht gefolgt von zu viel Zigarettenkonsum. Und natürlich zu viel Stress! Wichtige Verbündete unserer Haut sind also ausreichend Schlaf, eine auf den Hauttyp abgestimmte Kosmetik, eine gute und abwechslungsreiche Ernährung und möglichst wenig Sonne. Klingt einleuchtend und logisch, aber wie genau kann ich nun etwas für meine Schönheit tun? Auch hier wissen die Autorinnen Rat.

Beauty-Tipps für jede Saison

Abgestimmt auf die kalte und die heiße Jahreszeit, liefert der Ratgeber im ersten Teil wertvolle Tipps für die Erhaltung einer gut durchbluteten Haut und einen strahlenden Teint. Für den Winter heißt das: Wie mache ich meine Haut winterfest? Was tut ihr bei Kälte gut? Zum Beispiel die Einnahme von essenziellen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Das heißt im Klartext, dass auf den Winter-Speiseplan vor allem fette Fische, wie Lachs oder Hering, gehören, sowie Raps- und Walnussöl, Leinsamen und Nüsse. Catherine Moreau liefert leckere Rezepte gleich dazu. Im Sommer gilt es jedoch eine andere Strategie anzuwenden. Hier ist der richtige Sonnenschutz das A und O, denn der Hauptauslöser für schnelle Hautalterung und Hautkrebs ist ganz klar: zu viel UV-Strahlung. Um sich dagegen zu schützen, empfiehlt Nadine Pomarède zum einen intensive Sonnenbäder zu meiden, zum anderen aber auch das Rauchen sein zu lassen (denn Rauchen und Sonnenlicht in Kombination verstärken deren negative Auswirkungen noch). Und natürlich die richtige Sonnencreme zu wählen. Auch in diesem Kapitel dürfen sommerliche Beauty-Rezepte – für die Aufnahme von Vitamin D und Antioxidantien – nicht fehlen.

Darüber hinaus, so die Dermatologin, haben mehrere Studien gezeigt, dass Nahrungsmittel, die reich an Lycopin und essentiellen Fettsäuren sind, das Risiko eines Sonnenbrandes minimieren. Die Beauty-Lebensmittel für die heiße Jahreszeit heißen also: Orangerotes Obst wie Mango, Melone oder Aprikose sowie Gemüse, wie Süßkartoffel, Möhre oder Tomate (auch Tomatensoße). Die Liste lässt sich noch um Eier, fette Fische, diverse Salatöle sowie – man höre und staune! – um dunkle Schokolade erweitern.

Ran an die Problemhaut

Für die ganz Eiligen unter uns geben die Autorinnen im zweiten Teil ihres Buches in einzelnen Kapiteln spezielle Beauty-Tipps für Hautprobleme, wie Cellulite, trockene Haut, Falten oder brüchige Nägel und Haarausfall. Neben einer kurzen Einführung in das jeweilige Thema und einer Fakten-Mythen-Liste sind auch hier jede Menge leckere Rezepte zum Nachkochen und Nachbacken dabei. Catherine Moreau hat dabei stets darauf geachtet, dass die Rezepte schnell und leicht gelingen – und somit auch für berufstätige Menschen im Alltag gut taugen.

Fazit: Ein toller Ratgeber, der in leicht verständlicher Sprache auch Laien das doch sehr komplexe Thema „Haut“ erläutert und obendrein viele leckere Rezepte liefert, die Lust zum Nachkochen machen. Mit den schönen Illustrationen macht das Buch auch optisch etwas her. Absolut empfehlenswert!

Nadine Pomarède und Catherine Moreau, „Schönheit à la carte – Mit der richtigen Ernährung zu strahlendem Aussehen“, Heyne Verlag, € 12,95

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.