Für Tatsachenbegeisterte

Unsere Haut ist vielschichtig – und das im wörtlichen wie im übertragenen Sinne. Dass es rund um ihren Aufbau, ihre Eigenschaften und Bedürfnisse viel zu erzählen gibt, verwundert daher ebenso wenig wie die Mythen, die sich um Jugend und Schönheit ranken. Bei Hauttatsachen.de setzen sich drei engagierte Bloggerinnen kritisch mit Fakten rund um unser größtes Organ und mit der Kosmetikwelt auseinander.

Beauty-Blogs gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Vom Test-Blog über Trendscouts und DIY-Experten bis hin zum Make-up Tutorial kann man online nahezu alles finden. Wenn es aber um Fachwissen rund um kosmetische Inhaltsstoffe geht und um wissenschaftliche Hintergründe, bietet die Blogosphäre nicht allzu viele kompetente Anlaufstellen. hauttatsachen.de füllt diese Nische – mit Fakten, gebündeltem Know-how – und nicht zuletzt einer Prise Unterhaltung und Humor.

Hinter dem Blog stehen Laura, Marieke und Corinna. Jede für sich überzeugt und begeistert von der Idee, Informationen aufzubereiten und mit ihrer Community (den „Mitwissern“) zu teilen. Und wenn ein Thema kompliziert ist, sind die drei besonders angespornt, die Dinge für ihre Leser klar zu stellen. Wir finden, das gelingt ihnen auf eine Art, die im www einmalig scheint.

Was beim Stöbern immer wieder zum Eyecatcher wird, sind die verständlichen Infografiken: Die Problematik „Trockene Haut“ zum Beispiel wird neben einem gut strukturierten Beitrag auch anhand der Grafik detailliert dargestellt. Von möglichen Ursachen über den anatomischen Aufbau bis hin zu statistischen Erhebungen und der richtigen Pflege ist dort alles auf einen Blick ersichtlich.

Neben Fakten-Themen wie diesem geht es auch immer wieder um klassische und innovative Rohstoffe, aber auch um die kritische Betrachtung von Werbeversprechen und Produktnamen, Kosmetiksiegeln, Tests und Studien – oder auch schlicht mal um Zitate rund um die Schönheit. „Hauttatsachen ist ein Experiment. Es ist der Versuch, sich mit dem Thema „Haut und Pflege“ anders zu beschäftigen, als es in der Branche allgemein üblich ist“, so der Anspruch des jungen Teams. Von unrealistischen Bildern wunderschöner Frauen lassen sich Laura, Marieke und Corinna ebenso wenig überzeugen wie von einer „Comfort On Call Allergy Tested Relief Cream“ oder anderen Kreationen der Marketingwelt. Für sie zählen eben nur Tatsachen. Hauttatsachen.

Kein Wunder, dass neben dem gelungenen Info-Blog mittlerweile unter demselben Namen eine eigene Naturkosmetik-Marke am Start ist. Das Ziel: Ehrliche, transparente Kosmetik. Treu diesem Credo blickt das Team im Blog auch immer wieder hinter die Kulissen und lässt sich auch hinsichtlich der eigenen Produkte in die Karten schauen.

Rein klicken lohnt sich auf jeden Fall. Denn trotz eigener Marke ist Hauttatsachen alles andere als ein klassischer Unternehmens-Blog. Der Blick über den Tellerrand, in die Kosmetikregale und unter die Haut ist absolut fundiert, verständlich und noch dazu unterhaltsam, so dass man zugunsten der Beiträge gern auf komplizierte Fachlektüre verzichtet – und stattdessen treuer „Mitwisser“ wird.

Hier gehts zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.