Neue Meeres-Freundschaft

Mein Herz schlägt für das Meer – und das schon von Kindesbeinen an! Oft träume ich mich als in Bayern lebender Hanseat an die See: ein entspannender Strandspaziergang, die unendliche Weite des Meeres und dazu eine frische, kühle, leicht salzige Brise, die das Gesicht umspielt und ein wunderbares Gefühl hinterlässt. Klar, dass ich sofort ein Oceanwell Fan wurde, als ich vor einigen Jahren zum ersten Mal ein Produkt der Meereskosmetik-Spezialisten in die Hände bekam. Der Duft und das frische, glatte, gepflegte Hautgefühl, das die nährende Nachtcreme aus der Basic.Line nach dem Auftragen hinterlässt, ist für mich jedes Mal ein Hochgenuss.

Und natürlich war ich als temporärer Neurodermitiker auch sofort hellhörig, als die neue Oceanwell Serie BIOMARINE CELLSUPPORT für extrem sensible Haut auf den Markt kam. Das musste ich unbedingt ausprobieren! Meine Wahl fiel auf die Nourishing Cream, die insbesondere Reizungen, Rötungen und Trockenheit im Gesicht minimieren soll. Die Vorfreude war riesengroß.

Schlicht und elegant
Die Verpackung der Nourishing Cream ist sehr schlicht und elegant, aber das war ich ja schon von der Nachtcreme gewohnt. Neu ist der Pumpspender – absolut perfekt, wie man damit die gewünschte Menge genauestens dosieren kann. Und der Nebeneffekt: Der Inhalt bleibt frei von Keimen aus der Luft. Ich verteile die Creme im Gesicht – es kühlt leicht und fühlt sich wunderbar frisch an. Kaum aufgetragen, ist sie auch schon eingezogen. Das ist vor allem morgens gut, wenn man anschließend ein Make-up auftragen möchte. Erst dachte ich, ich hätte zu wenig aufgetragen. Doch dieses erste Gefühl wich sehr schnell, denn das glatte, gepflegte Hautgefühl blieb auch nach dem Einziehen bestehen. Das ist doch einen Blick auf die Inhaltsstoffe wert: Mineralien und Spurenelemente des Meerwassers, die besonderen Wirkstoffe der Laminaria-Alge und ein innovatives ozeanisches Kollagen. Dazu Jojobaöl, das die Regeneration unterstützt und entspannt. Das klang schon mal super,  diese natürlichen, hochwertigen Inhaltsstoffe sollten meine Zellen optimal nähren und langanhaltend Feuchtigkeit spenden.

Wo ist der Duft?
Und dennoch fehlte mir als langjähriger Fan der Oceanwell Nachtcreme etwas bei der ersten Anwendung – die neue Creme riecht nach nichts! Kein typischer Oceanwell-Duft, den ich so liebgewonnen habe! Aber auch hier hilft der Blick auf die Inhaltsstoffe: Alle Biomarine Cellsupport-Produkte sind parfümfrei, da für extrem sensible Haut entwickelt, wie z.B. Neurodermitis, Schuppenflechte, aber auch für Babyhaut, Augen-, Schleimhaut- und Intim-Bereich. An Tagen, an denen meine zu Neurodermitis neigende Haut von Alltag und Wetterkapriolen sichtlich gestresst war und mit Rötungen und Reizungen reagierte, war ich über die reine Pflege und Duftfreiheit der Nourishing Cream heilfroh! Deshalb stehen jetzt beide Produkte in meinem Schrank. Denn der Oceanwell Duft der Basic.Line Nachtcreme geht mir nicht aus der Nase. Und dass ich auch die Produkte mit Duftstoffen optimal vertrage, ist für mich ein weiteres Zeichen für den hohen Qualitätsanspruch von Oceanwell!

Erhältlich ist die neue Oceanwell-Linie Biomarine Cellsupport im Fachhandel und online bei Oceanwell.

 

 

2 Gedanken zu „Neue Meeres-Freundschaft“

  1. Hallo!

    Ein sehr schöner Beitrag! Ich habe Oceanwell erst vor kurzem entdeckt und bin begeistert! Mit einer Problemhaut finde ich es v.a. gut, dass es diese Linie für sensible Haut gibt. Auch ich habe erst kürzlich einen Beitrag über Oceanwell verfasst. Ich würde deinen Beitrag sonst gerne verlinken wenn du magst.

    Liebe Grüße Severine

    1. Hallo Severine, vielen Dank für Dein Feedback. Gerne kannst Du Jasmins Beitrag verlinken.
      Liebe Grüsse von Deinem naturalbeauty-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.