WE LOVE Oceanwell Aufbauendes Algen-Wirkstoffkonzentrat

Obwohl ich die gemütliche Herbstzeit liebe, in Sachen Beauty macht sie mir ganz schön zu schaffen. Trockenheitsfältchen und rote Wangen – darauf könnte ich wirklich getrost verzichten. Gott sei Dank, gibt es Algen und Meerwasser. Meine Lieblings-Geheimwaffen gegen einen müden Teint!
WE LOVE: Oceanwell, Aufbauendes Algen-Wirkstoff-konzentrat

Spätestens seit meinem Interview mit Oceanwell-Gründerin Inez Linke weiß ich, was die Laminaria-Alge alles kann. Zum Beispiel baut sie Kollagen auf, regeneriert die Haut und schützt sie gegen äußere Einflüsse. Außerdem versorgt sie mein sensibles Sinnesorgan mit ganz viel Feuchtigkeit. Und in Kombination mit reinem Ostsee-Wasser ist sie geradezu unschlagbar.

Genau aus diesen Gründen, ist die Gesichtspflege von Oceanwell aus meiner täglichen Beauty-Routine nicht mehr wegzudenken. Und obwohl ich schon einige Produkte der Kieler Naturkosmetik-Marke kenne, das Aufbauende Algen-Wirkstoffkonzentrat habe ich bisher noch nie verwendet. Umso gespannter war ich, wie es auf meiner Haut wirken würde.

Nachdem ich es zwei Wochen lang für euch getestet habe, ist mein Fazit rundum positiv. Es hat einen angenehm neutralen Duft, zieht schnell in meine Gesichtshaut ein und – wer sagt’s denn – lässt die nervigen Rötungen auf meinen Wangen verschwinden.

Allerdings: Für sehr trockene oder reife Haut empfehle ich doch eher das Cell Boost Elixir von Oceanwell – es ist noch reichhaltiger (Dank ozeanischem Kollagen) und spendet noch mehr Feuchtigkeit! Ideal bei Trockenheitsfältchen!

Für alle, die es schon kannten: Das Algenwirkstoffkonzentrat gibt es ab sofort mit neuer verbesserter Rezeptur und in der nachhaltigen und superleichten Airless-Verpackung.

Ich wünsche Euch viel Freude beim selber Testen,

Eure Veronika

Veronika

Autor: Veronika

Hallo, ich bin Veronika und arbeite als freie Journalistin und Redakteurin in München. Auf naturalbeauty.de informiere ich Euch regelmäßig über spannende Brands und tolle neue Produkte. Besonders gern interviewe ich die großen Macher und Visionäre aus der Naturkosmetik-Branche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.