WE LOVE oceanwell Nährende Pflegecreme

Was normale Haut nur im Winter benötigt, braucht trockene Haut das ganze Jahr: reichhaltige Pflege. Die Nährende Pflegecreme von oceanwell wartet dabei mit einer ganz besonderen Formulierung auf, die sich auch für sensible Typen eignet und zum Mix & Match einlädt.
WE LOVE oceanwell Nährende Pflegecreme Bild: naturalbeauty.de

Die Bedürfnisse meiner Haut wechseln, aber eins bleibt immer gleich: Wenn sie eine Rezeptur nicht mag, reagiert sie sofort! Spannungsgefühle, trockene Stellen oder Unreinheiten sind dabei noch das geringste Übel. Leider sind auch Irritationen häufiger an der Tagesordnung. Umso schöner, dass es auch Formulierungen gibt, die ganz sanft sind – so wie die Nährende Pflegecreme von oceanwell (PR-Sample). Im nachhaltigen und hygienischen Airless-Spender verbirgt sich eine angenehm duftende Creme, die beanspruchte Haut mit hochkonzentriertem Algenextrakt und reinem Meerwasser intensiv pflegt. Sie spendet anhaltende Feuchtigkeit, hat eine regenerierende Wirkung und aktiviert die Hauterneuerung. Die Pflegecreme ist dabei besonders mild, sehr gut verträglich und für alle Hauttypen geeignet.

Die Textur ist angenehm, sie zieht schnell und ohne Rückstände ein. Wer möchte, kann die Formulierung mit Mix & Match sogar noch besser auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen: Durch einige Tropfen Oceanwell-Pflege-Öl wird die Creme zum Beispiel noch reichhaltiger, zusammen mit dem Meeresgel ergibt sich hingegen eine tolle Kombination für Mischhaut. Noch mehr Tipps zum Mischen gibt oceanwell hier.

Ich selbst verzichte auf Experimente, denn meine Haut mag die Nährende Pflegecreme genauso, wie sie ist! Für mich ein toller Begleiter durch das raue Winterwetter – wer noch auf der Suche nach der richtigen Pflege für die kalte Jahreszeit ist, dem kann ich dieses Produkt nur ans Herz legen. 🙂

Eure Janine

Janine

Autor: Janine

Hi, ich bin Janine und ständig auf der Suche nach neuen Trends und Beauty-Lieblingsstücken! Wenn ich nicht gerade für einen neuen Artikel mit Worten jongliere oder den roten Korrekturstift schwinge, kümmere ich mich um die Organisation der Website und mache Facebook und Co. unsicher. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.